Die ultimative Chart Show

16.12. | MI | 20:15

Oliver Geissen Oliver Geissen präsentiert die größten Hits der Chartgeschichte.

Beste Musik und Partystimmung bei "Die ultimative Chart Show"

Seit 2003 moderiert Oliver Geissen 'Die ultimative Chart Show' und begeistert nicht nur Musikfans mit bester Musik und Partystimmung. Oliver Geissen präsentiert in seiner Sendung die größten Hits, echte Chartstürmer, aktuelle Musiktrends, die schönsten Geschichten rund um alte Hits aus vergangenen Tagen und natürlich das Chart-Show-Ranking. Unterstützt wird Moderator Oliver Geissen von prominenten Gästen, die auf dem Chart-Show-Sofa Platz nehmen und ihre Geschichten und Erinnerungen zur Musik erzählen.

Live im Studio präsentieren Interpreten ihre größten Chart-Erfolge und sorgen für Partystimmung. Für jede Sendung bei 'Die ultimative Chart Show' wird zu einem bestimmten Thema eine Rangliste der erfolgreichsten Songs zusammengestellt. Chart-Show-Experte Frank Ehrlacher errechnet diese nach einem Punktesystem: Nach diesem Schema werden für die wöchentlichen Platzierungen in den Charts für die Plätze eins bis zehn Punkte von zehn bis eins vergeben. Das Punktesystem sieht vor, dass ein Hit, der weit oben in den Charts steht, mehr Punkte bekommt als der unter ihm - für eine Woche auf Platz eins in den Charts gibt es zehn Punkte, Platz zwei bekommt neun Punkte usw.

Oliver Geissen präsentiert die größten Hits

"Die ultimative Chart Show"-Moderator Oliver Geissen Präsentiert "Die ultimative Chart Show" von Beginn an: Oliver Geissen.

Indem alle Punkte des Interpreten oder Songs zusammengerechnet werden, ergibt sich die entsprechende Platzierung bei 'Die ultimative Chart Show'. Auf diese Weise wird das Ranking ermittelt und der Sieger der ultimativen Chart Show gekürt. Bei Platzierungen von Singles oder Alben wird von jedem Künstler nur das Werk gezählt, mit dem er am erfolgreichsten war.
- Anzeige -