CSI: Miami

IMMER DI | 22:15

Schlaflos in Miami

Schlaflos in Miami CSI: Miami

Di | 28.06. | 22:15

Ein scheinbar völlig verwirrter Mann namens Jason gräbt in den Everglades einen Schädel aus und weiß auch, wo sich der Rest der Leiche befindet. Dennoch stehen die Ermittler vor einem Rätsel, da Jason in keinerlei Beziehung zu dem Toten stand und somit überhaupt kein Motiv für den Mord hatte.

Der völlig verwirrte Jason wird in den Everglades aufgelesen, wo er einen Schädel ausgräbt. Bei den weiteren Befragungen behauptet Jason, er habe in Träumen die Leiche gesehen und führt die Ermittler zu zwei weiteren Fundorten, wo Horatio Caine und seine Ermittler weitere Körperteile entdecken. Der Kopf gehört zu Brandon Garrett, dem Mann von Stacy Garrett, die ein gut gehendes Spa betreibt. Die einzige Verbindung zwischen Jason und Stacy ist Elena Manus, eine Hellseherin, deren Spezialität es ist, Auren zu richten und Energieflüsse in die richtigen Bahnen zu lenken. Stacy hat Elena gebeten, ihrem Mann Brandon die Lebensenergie auszusaugen, damit sie bei der bevorstehenden Scheidung ihr Wellnesscenter behalten kann. Elena lässt sich darauf ein und muss zu ihrem Schrecken feststellen, dass Brandon stirbt. In ihrer Panik betäubt sie Jason, hypnotisiert diesen, damit er die Leiche für sie entsorgt. Elena kann nicht wissen, dass Peter, der Geliebte von Stacy, Brandon das Gift einer Kegelschnecke, welches tödlich wirkt, kurz vorher verabreicht hat. Gefährlich wird es für die Ermittler, als Natalia undercover zu Elena geht und von dieser enttarnt wird. Elena betäubt sie mit dem Gift eines Stechapfels und verpasst ihr eine Schlummerpsychose, aus der sie Horatio und Ryan in letzter Sekunde befreien können.

- Anzeige -