TV HIGHLIGHT
Rising Star
DO + SA | 20:15
Rising Star

"Mitten im Leben": Peinliche Schmarotzer-Mutter

17.07.12 15:27

Peinliche Mutter frönt der Völlerei

Die 17-jährige Patricia schämt sich total für ihre Mutter Heike. Denn Heike lässt die Wohnung verkommen und kümmert sich um nichts. Seit gut 20 Jahren lebt Heike schon von Sozialleistungen. Arbeiten war sie noch nie, denn sie sieht ihre Hauptaufgabe in der Kindererziehung. Patricia schämt sich mittlerweile so sehr für ihre schlampige und faule Mutter, dass sie kaum Freunde mit nach Hause bringen mag.

Gemeinsam mit Freundin Laura wird sie von Heike zu einem „All you can eat“-Essen beim Chinesen eingeladen. Die 46-jährige Hausfrau fühlt sich beim Anblick der ganzen Köstlichkeiten wie im Schlaraffenland und langt ordentlich zu. Patricia möchte vor Peinlichkeit im Erdboden versinken – und das alles auch noch vor Laura. Als Heike das viele Essen am Ende doch nicht aufbekommt und es einpacken will, ist für Patricia der Gipfel erreicht. Sie möchte sich nicht länger von ihrer Mutter in der Öffentlichkeit blamieren lassen und verlässt das Restaurant. Heike ist für sie nur eine Schmarotzerin. Finden Mutter und Tochter noch einen Weg aufeinander zu?

Mutter nutzt hemmungslos 'all you can eat'
Mitten im Leben: Stress mit "Pink Flamingo"
"Hab mal ein bisschen Respekt!"
Ausraster bei totaler Arbeitsverweigerung  

Ich bin

Im Alter von

bis

Suche
Singles aus Ihrer Nähe sehen