TV HIGHLIGHT
Rising Star
AB 28.08. | 20:15
Rising Star
presenter

Achim Mentzel und Sarah Latton - Ausgeschieden

23.04.10 23:51
Achim Mentzel Let's Dance 2010Die "Let's Dance"-Kandidaten Achim Mentzel und Sarah Latton
Foto: RTL/ Andreas Fiege / AUTOIMPORT

Achim Mentzel - Das Multitalent

Der Entertainer, Moderator und Musiker Achim Mentzel wurde am 15. Juli 1946 in Berlin geboren. Der gelernte Polsterer kam über die 'Beatles' zur Musik. Er übte fleißig nach Feierabend und gründete 1963 seine erste Band, die als wildeste Rock-Gruppe zu DDR-Zeiten galt - 1965 wurde die Band sogar mit einem Auftrittsverbot belegt. Zwischenzeitlich verdiente er sein Geld als Kapellen-Sänger in verschieden Orchestern.

Als Achim 1973 von seiner Frau in flagranti bei einem Seitensprung erwischt wurde, verließ er nach einem Auftritt in West-Berlin für einige Monate die DDR. Nach der Rückkehr zu seiner Frau und den Kindern, wurde er wegen Republikflucht zu zehn Monaten Gefängnis auf Bewährung verurteilt.

1974 kreuzten sich die Wege von Achim Mentzel und Nina Hagen, die damals 16 Jahre alt war. Gemeinsam gründeten sie das Ulk-Projekt 'Fritzens Dampferband', mit dem das Duo einige Auftritte im DDR-Fernsehen hatte.

1979 startete Achim Mentzel eine Solokarriere. Mit 'Außerdem macht es Spaß' und 'Gott sei dank ist sie schlank' landete er Hits. Ende der 80er Jahre folgten erste Auftritte als Moderator ('Ein Kessel Buntes', 'Achims Hitparade'). Stars wie Florian Silbereisen, Maxi Arland und Stefanie Hertel hatten in 'Achim Hitparade' ihre ersten Auftritte.

Auch im Kino macht Achim eine gute Figur: In den Filmen 'Helden wie wir' (1999), 'Der Wixxer' (2004) und 'Neues vom Wixxer' (2007) spielte Mentzel kleine Rollen.

Achim Mentzel ist in vierter Ehe verheiratet und hat acht Kinder - aus jeder Ehe stammt ein Kind und eine uneheliche Tochter. Seine vierte Frau Brigitte, mit der er seit 1979 verheiratet ist, brachte drei weitere Kinder mit in die Ehe.

Mein RTL
Noch mehr RTL-Sendungen im Überblick finden Sie hier.
Mein RTL  
Zurück zur Kandidatenübersicht
Diese Stars schwangen das Tanzbein
Zurück zur Kandidatenübersicht  
Let's Dance
Alles über die Show: Kandidaten, Jury, Moderatoren
Let's Dance  

Sarah Latton: „Für mich gibt es kein Vielleicht.“

Sarah Latton gehört mit ihrem langjährigen Tanzpartner Stefan Erdmann zu den erfolgreichsten Latein-Profis in Deutschland. Von 2006 bis 2008 ist das Paar dreimal Deutscher Meister geworden, auch auf internationaler Ebene haben die beiden einige Erfolge vorzuweisen. Ihren Tanzpartner wechselte Sarah Latton ein einziges Mal, als sie 2002 als Werbegag mit Stefan Raab bei der 'Disco Swing'-WM angetreten ist.

Ungewöhnlich für Profitänzer: Sarah Latton hat erst im Alter von 15 Jahren mit dem Tanzen begonnen. Obwohl sie mittlerweile fast jeden Abend auf dem Tanzparkett steht, hat Sarah nebenbei ihre Ausbildung zur Mediengestalterin und im Anschluss sogar eine Weiterbildung zur Medienfachwirtin gemeistert. Sie arbeitet in einer Werbeagentur.

Erfolge:

Deutsche Meisterschaft im Latein-Tanz 2006, 2007 und 2008

Halbfinal-Einzug bei der Europameisterschaft 2006

Final-Einzug bei der Weltmeisterschaft (Latein) 2005