TV HIGHLIGHT
Deutschland sucht den Superstar
TV-PROGRAMM
FR SA HEUTE MO DI MI DO JETZTSpace Cowboys
presenter

Dschungelcamp 2013: Dschungelkönig Joey Heindle spricht über Liebe, Glück und Leid

28.01.13 10:12

Der Dschungelkönig 2013 im Interview

Nach 16 Tagen im Dschungelcamp 2013 hat Dschungelkönig Joey Heindle mit seiner Freundin Jacqueline die erste Nacht im Hotelzimmer verbracht. Am nächsten Morgen muss Ihre Hoheit Joey der Erste auch schon die Koffer packen, denn für die Dschungelcamp-Kandidaten geht es zurück nach Deutschland. Im Interview erzählt der Sänger über seine schwere Vergangenheit und seine großes Glück.

Am Morgen nach seinem Sieg bei "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus" strahlt Joey Heindle über das ganze Gesicht als er die Hand seiner Freundin Jacqueline hält: "Das war so toll. Ich hab sie umarmt und abgeknutscht. Ich war so glücklich, echt. Seit 16 Tagen träume ich nur von diesem Moment." Der Dschungelcamp-Kandidat freut sich nicht nur über seine Dschungelkrone, sondern vor allem auch, dass seine Freundin das Glück mit ihm teilen kann. Jacqueline kam zum Dschungelcamp-Finale 2013 extra aus Deutschland angereist um ihren Liebsten bei seinem Auszug aus dem Camp in Empfang zu nehmen. Als Joey seine Freundin auf einmal bei seiner Krönung erblickte, war die Überraschung perfekt. Noch nie gab es ein Dschungelcamp-Finale mit so viel Romantik. Die beiden fielen sich in die Arme und vergaßen alles um sich herum. "Ich dachte erst, das sei eine Fata Morgana. Aber dann kam sie immer näher. Das war so schön", beschreibt Joey Heindle diesen besonderen Moment.

Eigentlich wollte der Ex-DSDS-Kandidat seiner Jacqueline einen Heiratsantrag machen und fiel vor ihr auf die Knie. Doch anstatt ihr die Frage aller Fragen zu stellen, gab es "nur" eine Liebeserklärung. "Ich hatte eine Panne. Ich wollte eigentlich einen Heiratsantrag machen." Doch dann bemerkte der Dschungelkönig, dass er keinen Ring bei sich hatte. Somit fiel der Antrag vorerst ins Wasser. Doch bald gibt es einen richtigen Heiratsantrag und den will Jacqueline auch annehmen: "Ja auf jeden Fall. Er ist mein erster Freund und auch mein letzter. Er bleibt für immer."

Dschungelcamp 2013
Die Stars haben einen Saustall hinterlassen
Dr. Bob inspiziert das Dschungelcamp  
"Let's getty to Joey"
Die besten Sprüche von Joey Heindle
"Let's getty to Joey"  
So wurde Joey Heindle Dschungelkönig 2013
Die offiziellen Voting-Ergebnisse
So wurde Joey Heindle Dschungelkönig 2013  
Luxusmenü im Dschungelcamp 2013
Drei-Gänge-Menü für die Finalisten
Luxusmenü im Dschungelcamp 2013  
Joey kann sich im großen Finale durchsetzen
Joey Heindle ist Dschungelkönig
Joey kann sich im großen Finale durchsetzen  
Der Sex-Talk der Damen
Claudelle: "Freue mich wieder das Bückstück zu sein"
Der Sex-Talk der Damen  
Dschungelcamp 2013 Moderatoren
Hier gibt es alle Highlights!
Zu den Dschungelcamp-Videos!  

Joey Heindle: "Ich habe in meinem Leben schon so viel Scheiße gefressen."

Bereits in seiner Zeit im Dschungelcamp 2013 schickte Joey Heindle seiner Freundin Jaqueline ständig Liebesbotschaften durch die Kamera. Die Sehnsucht nach seiner Freundin trieb ihn fast dazu, den australischen Dschungel zu verlassen. Der Sänger hatte oft keine Kraft mehr und spielte mit dem Gedanken zu gehen. Doch als die Dschungelcamp-Kandidaten eines Tages Post von ihren Liebsten bekommen hatten, gab Jacquelines romantischer Liebesbrief Joey neue Kraft. Er entschied sich daraufhin dazu weiterzukämpfen: "Ready to in the jungle!"

Kämpfen musste der Dschungel-Kandidat bereits seit seiner Kindheit: "Wenn man einmal Scheiße gefressen hat, weiß man, wie sie schmeckt und ich habe in meinem Leben schon so viel Scheiße gefressen, dass mein Magen fast geplatzt ist." Über seine Kindheit hatte Joey auch den anderen Kandidaten im Dschungelcamp 2013 berichtet. Als der Sänger Claudelle Deckert erzählt hat, wie sein Vater ihn jahrelang misshandelt hatte, kamen der Schauspielerin sogar die Tränen.

Heute hat Joey Heindle viel Abstand von seiner Familie. Das Wichtigste in seinem Leben ist nun sein Freundin Jacqueline: "Wenn man weiß, dass man einen Menschen für immer hat, dann zählt doch wirklich die Zeit keine Musik. Die Zeit spielt keine Musik. Sagt man das so?" Für diese Lebensweisheiten und Sprüche muss man Dschungelkönig Joey Heindle doch einfach lieben.

Meinen Leuten bei wer-kennt-wen.de empfehlen