TV HIGHLIGHT
Das Supertalent
SA | 20:15
Das Supertalent
presenter

Das Supertalent 2012: So war das große Finale

16.12.12 17:09

Jean-Michel kann sein Glück kaum fassen

Mit Jean-Michel Aweh steht 'Das Supertalent' 2012 fest - eine erfolgreiche Staffel geht zu Ende und der Sieger kann sein Glück kaum fassen: "Wenn ich morgen früh aufwache und denke: 'Was ist passiert?‘, dann werd‘ ich erst mal meinen Stern suchen, den ich jetzt auch suche, und mir bestätigen lassen, das alles echt ist, was hier passiert ist", ist Jean-Michel kurz nach dem Finale sicher.

Und was passiert mit dem siegessicheren Geldsegen? "Die Leute fragen mich immer, was ich mit den hunderttausend Euro mache“, erklärt der Sieger, "ich frage mich eher, wie es ist, auf der Bühne zu sitzen und meine Texte zu singen." Die Musik steht für das frischgebackene Supertalent eben an erster Stelle.

Das blieb besonders der Jury nicht verborgen - besonders Dieter Bohlen outet sich als Fan: "Ich glaube, in ihm steckt ein großes Talent. Ich hoffe natürlich, dass viele Leute sein Album kaufen. Ich wünsch diesem Jungen viel Glück. Er ist 20 Jahre. Der hat alles vor sich."

Jean-Michel kann sein Glück kaum fassen
"Ich will dieses Gefühl genießen"
Jean-Michel Awehs erstes Interview nach dem Sieg
"Ich will dieses Gefühl genießen"  
Jean-Michel Aweh wählt Risiko
Sein eigener Song: 'Raus aus dem Nebel'
Jean-Michel Aweh wählt Risiko  

Geht Thomas Gottschalk etwa in Rente?

Einer, der im Showgeschäft hingegen schon so einiges hinter sich hat, ist Thomas Gottschalk. Für sein Mitwirken bei 'Das Supertalent‘ musste der Jury-Neuzugang besonders anfangs viel Kritik einstecken. "Es gab ja also wirklich auch Leute, die gesagt haben: 'Warum hast Du Dir das angetan?' Ich hab mich auch immer geärgert, dass diese Show von den Medien falsch dargestellt wurde", so Gottschalk, "aber hier ist niemandem ein Leid geschehen, hier hat niemand 'ne Schuppenflechte, weil er sich bei dieser Show beworben hat und Opfer dieser Veranstaltung geworden ist. Auch ich nicht, wie man sieht."

Klingt ganz so, als sei Thomas Gottschalk einem Comeback in der Supertalent-Jury nicht abgeneigt. Oder? "Wenn wir zur Überzeugung kommen, dass ich im Interesse des Publikums, im Interesse von RTL und auch in meinem Interesse bei einer weiteren Staffel gerne gesehen werde, dann gibt es nichts, was dagegen spricht", lautet Gottschalks Statement.

Doch bevor die Planungen für die kommende Staffel von 'Das Supertalent' beginnen, steht erst mal Weihnachten vor der Tür. Und da bricht bei einem, der sich sonst kaum aus der Ruhe bringen lässt, dann auch schon mal der Stress aus: "Ich find Weihnachten ist 'ne total schöne Geschichte. Das schönste Fest überhaupt. Was mich nervt, ist nur immer diese Schenkerei", verrät Poptitan Dieter Bohlen, "bei kleinen Kindern kann ich das ja noch nachvollziehen. Das stressigste für mich ist immer: was schenk ich Carina."

Während im Hause Bohlen also Geschenkestress herrscht, geht es bei Jury-Kollegin Michelle Hunziker und ihren Lieben eher ruhig zu. "Am 21. Dezember mach' ich Schluss mit der Arbeit. Dann bleiben wir zuhause und kochen und machen, wie eine ganz normale Familie, Weihnachten zuhause", freut sich die Jurorin. Nach dem Finale möchte sie Kraft tanken für 2013 – und, wer weiß, vielleicht ja auch für die kommende Staffel von 'Das Supertalent'.

logo rtl logo ufa show

© RTL Television 2014, vermarktet durch RTL interactive GmbH. FremantleMedia Limited & Simco Limited.
© 2014 UFA SHOW GmbH.