Sa | 13:00

Schumacher prophezeit engen Titelkampf

Sebastian Vettel, Michael Schumacher
Michael Schumacher rechnet mit einem engen Kampf um die WM-Krone. © dpa bildfunk

Michael Schumacher prophezeit Titelverteidiger Sebastian Vettel einen harten Kampf um die WM-Krone. "Ich glaube, die Saison wird richtig eng", sagte der Rekord-Champion der 'BamS': "Bei den Wintertests ist kein Team wirklich herausgestochen, aber dann wissen wir auch, dass Wintertests nur bedingt aussagekräftig sind."

- Anzeige -

Zudem glaubt der 44-Jährige, dass es wie im Vorjahr zu Beginn der Saison zahlreiche verschiedene Sieger geben könnte. Nach seinem Rückzug aus der Königsklasse wird sich Schumacher, der seine Freizeit in den letzten Monaten "aktiv und ganz viel mit der Familie verbracht hat", die Rennen zu Hause angucken, "vor dem Fernseher".

Dabei drückt Schumi vor allem seinem Nachfolger Lewis Hamilton und dessen Teamkollegen Nico Rosberg die Daumen. Mit ganz viel Glück sei sogar eine Überraschung drin, meint der Altmeister: "Letztes Jahr war unser Mercedes-Team zu Saisonbeginn durchaus bei der Musik, und ich hoffe natürlich, dass wir den guten Eindruck aus den Tests bestätigen können."

WM-Stand 2017

Platz Fahrer Team Land Punkte A S B S C C C B R S H C A M S S C A A Y
1 GER S. Vettel FER GER 177 25 18 25 18 18 25 12 12 18 6 - - - - - - - - - -
2 GBR L. Hamilton MER GBR 176 18 25 18 12 25 6 25 10 12 25 - - - - - - - - - -
3 FIN V. Bottas MER FIN 154 15 8 15 25 A 12 18 18 25 18 - - - - - - - - - -
Ganzer WM-Stand