Mi | 20:15

Schornsteinfeger Alex bekommt in der dritten Woche keine Rose von der Bachelorette

Eine Frau muss für Alex eine starke Persönlichkeit haben
Eine Frau muss für Alex eine starke Persönlichkeit haben "Beim ersten Date küssen ist auf jeden Fall erlaubt" 00:00:35
00:00 | 00:00:35

Alex scheidet in Woche drei aus

Ein echter Glücksbringer für die Bachelorette: Alex (26) aus Berlin ist Schornsteinfeger, ein gelassener Typ und hat extra für die Bachelorette ein Trainingsprogramm durchgezogen. Doch auch das hilft nicht: In der dritten Woche scheidet er ohne Rose aus.

- Anzeige -

Alex: "Ich bin sicher nicht die schlechteste Wahl"

Schornsteinfeger Alex ist ein gelassener Typ.
Schornsteinfeger Alex ist ein gelassener Typ. © RTL

Ein Mann, der Glück bringt? Vielleicht ist dem Schornsteinfeger ja diesmal selbst das Glück hold bei seiner Suche nach Mrs. Right. Eine feste Partnerin hatte der 26-Jährige seit einem Jahr nicht mehr. "Frauen gibt's schon reichlich in Berlin, aber nicht die, bei denen es passt!"

Der gelassene Berliner fährt gerne Motorrad, geht ins Kino und kocht in seiner Freizeit, außerdem versucht er, regelmäßig Sport zu treiben. "Für die Bachelorette habe ich mein Trainingsprogramm sogar ein paar Wochen lang durchgezogen – normalerweise esse ich einfach zu gerne."

Seine Traumfrau will Alex auf Händen tragen

Der lässige Glücksbringer ist harmoniebedürftig und überzeugt: "Mich bringt fast nichts auf die Palme." Seine Traumfrau würde Alex auf Händen tragen.

Deshalb ist er überzeugt: "Ich bin sicher nicht die schlechteste Wahl." Kaum zu glauben also, dass der Mann mit den strahlend grünen Augen seine bessere Hälfte noch nicht gefunden hat. Bei der Bachelorette ist für ihn in Woche drei Schluss.

So läuft es für Alex bei der Bachelorette

In der ersten "Nacht der Rosen" ist Alex etwas übermütig und will mit Jessica aufs Zimmer. In der zweiten Woche hat Alex einen Unfall in der Männer-Villa – und der ist ziemlich blutig.

Alles für die Liebe

Jessica muss die schwerste Entscheidung treffen