TV HIGHLIGHT
Rising Star
DO + SA | 20:15
Rising Star

Erdbeerjoghurt müsste eigentlich Zuckerjoghurt heißen

28.12.12 12:10
Erdbeerjoghurt, Test, ÖkotestSo gut wie die selbstgemachten ist kein Erdbeer-Joghurt aus dem Handel. Die Ergebnisse von Ökotest sind erschreckend.

Nur drei Erdbeerjoghurts sind gut - viele mangelhaft

Um es kurz zu machen: Geben Sie sich keinen Illusionen hin, wenn Sie einen Erdbeerjoghurt essen. Es ist mehr ein Zuckerjoghurt. Der Erdbeeranteil ist bei allen von Ökotest durchleuchteten Joghurts teilweise weit unter 20 Prozent, dafür sind ordentlich Zucker und Aromastoffe drin.

Der Beste der Bioprodukte ist im aktuellen Test auch der teuerste: Wer 1,05 Euro auf den Tisch legt, bekommt dafür den Andechser Natur Bio-Joghurt. Der kommt ohne zugesetzte Aromen aus, die nicht aus Erdbeeren sind. Aromen sind aber dennoch drin und jede Menge Zucker auch. 150 Gramm Joghurt enthalten 4,5 Würfelzucker. Der Erdbeeranteil: schlappe 15 Prozent.

Das war den Testern immer noch ein Gesamturteil 'gut' wert. Ebenfalls 'gut': Der Berchtesgadener Land Frucht-Bioghurt, der nur 0,45 Euro kostet und der Edeka Bio Erdbeer Fruchtjoghurt für nur 0,29 Euro. Das war es aber auch schon.

Mit 'befriedigend' wurde der Söbbeke Deutsche Obstbauern, Erdbeere, Bioland, getestet, der immerhin 17 Prozent Erdbeeren-Anteil hat, soviel wie kein anderes Produkt aus dem Test.

Hier gehts zur Homepage
Weitere Tests in der aktuellen Ökotest
Hier gehts zur Homepage  
So essen Sie richtig
Die 10 größten Ernährungsfehler
So essen Sie richtig  
Stiftung Warentest untersucht Kartoffelchips
Bio-Produkte fallen komplett durch
Stiftung Warentest untersucht Kartoffelchips  

Bio-Joghurts besser als die normalen

So viel zu den Bio-Produkten. Wenigstens war keines der Bioprodukte mangelhaft. Das ist bei den 'normalen' Erdbeerjoghurts schon anders. Da wurde kein einziger Joghurt mit 'sehr gut' oder 'gut' getestet.

Es geht los mit einem 'befriedigend' für den Danone Activia pur, dem nur 3,8 Würfelzucker in 150 Gramm beigemischt sind - der niedrigste Zuckergehalt aller Test-Produkte. Ausreichend sind unter anderem der Ehrmann Almighurt, Landliebe Joghurt auf Erdbeeren, Mövenpick Feinjoghurt sowie der Müller Froop Frucht und der Zott Jogolé Erdbeer. Dabei ist ausgerechnet das auf edel getrimmte Mövenpick-Produkt voller Zucker. 5,8 Würfelzucker sind in 150 Gramm enthalten - Rekord. Dafür liegt Mövenpick mit 0,65 Euro aber weit oben im Preis.

Vier Joghurts erhielten ein 'mangelhaft', darunter mehrere namhafte Produkte: Der Grosse Bauer mit gerade einmal 8 Prozent Erdbeer-Anteil bekam eine '5', genau wie Minus L Laktosefrei, der Rewe Beste Wahl und der Weihenstephan Rahmjoghurt.

Eine glatte '6' gab es für den Elite Joghurt mild vom Penny-Markt, der zwar nur 0,25 Euro kostet, die er aber auch nicht wert ist. 6,2 Prozent Erdbeeren bedeuten den Minusrekord, dafür sind 5,1 Würfelzucker beigemischt.

Übrigens: Den Nachweis, dass der Joghurt ohne die Verwendung von gentechnisch verändertem Futter erstellt wurde, erbrachte von den 'normalen' Joghurts nur Landliebe. Bei den Bio-Joghurts wird gentechnisch verändertes Futter nicht verwendet.

Ich bin

Im Alter von

bis

Suche
Singles aus Ihrer Nähe sehen