TV HIGHLIGHT
Rising Star
AB 28.08. | 20:15
Rising Star
Presenter

Dieses Spray macht ihn treu!

20.11.12 14:22
Die Hoffnung für eifersüchtige FrauenSie haben Angst, dass ihr Mann fremd geht? Ein Nasenspray soll helfen.

Die Hoffnung für eifersüchtige Frauen

Wie gehe ich sicher, dass mein Mann treu bleibt? Das haben sich viele Frauen schon mal gefragt. Und jetzt kommt die Antwort: mit einem Spray! Wenn man Bonner Wissenschaftlern glaubt, macht es Männer in Beziehungen nicht nur besonders sensibel, sondern hält sie vor allem vom Fremdgehen ab! Ein kleiner Hub Nasenspray und schon sind ihm die anderen Damen völlig schnuppe? Trotzdem sollten sich einige Frauen jetzt aber nicht zu früh freuen …

Und so funktioniert´s: der Wirkstoff in dem sogenannten "Treue-Spray" ist das aus der Schwangerschaft bekannte Hormon Oxytocin. Dessen besondere Wirkungsweise auf Männer hat jetzt der Mediziner Dr. Rene Hurlemann näher untersucht. Dazu verabreichte er sowohl Männern in Beziehungen als auch Singles exakt die gleiche Menge des Hormons. Dann wurden allen Testpersonen attraktive Frauen vorgeführt. Das erstaunliche Ergebnis: Die Männer in festen Bindungen hielten durchschnittlich 15 Zentimeter Abstand mehr Abstand zu den Damen als die Single Männer. „Wir gehen davon aus, dass Oxytocin wie eine Art Treuehormon wirkt“, so das Fazit von Dr. Hurlemann.

Enttarnen Sie Ihren Partner!
10 Anzeichen für einen Seitensprung
Enttarnen Sie Ihren Partner!  
Testen Sie sich
Sind Sie treu?
Testen Sie sich  

Vorsicht vor den Nebenwirkungen

Doch Vorsicht: Das sogenannte Treuehormon wird eigentlich ausschließlich stillenden Frauen verschrieben, zum Beispiel um den Milchfluss anzuregen. Mittlerweile gibt’s im Internet jedoch allerlei Nachahmer-Produkte, vor denen der Mediziner wegen unkontrollierter Nebenwirkungen eindeutig warnt. Denn durch das Anreichern von Oxytocin können auch Neid und Missgunst gesteigert werden, sagt der Mediziner. Und das wiederum kann die Liebesbeziehung ebenfalls negativ beeinflussen.

Übrigens: Oxytocin kann der männliche Körper sogar von ganz alleine produzieren. Es wird nämlich auch das „Kuschelhormon“ genannt, weil es eben durch Kuscheln erst erzeugt wird und so auf ganz natürliche Weise gegen das Fremdgehen schützen kann!