TV HIGHLIGHT
Rising Star
DO + SA | 20:15
Rising Star
Presenter

Bakterien als Lustkiller: Wie Paare unter einer Blasenentzündung leiden

14.08.13 10:53

Jede vierte Frau von einer Harnwegsinfektion betroffen

Angst vor Sex: Wenn Frauen nach dem Spaß leiden müssen, ist meist eine Blasenentzündung die Ursache dafür. Es brennt, zieht und juckt dann nach fast jedem Geschlechtsverkehr. Zum ersten Mal sprechen junge Menschen offen über ein Tabuthema: Bakterien als Beziehungskiller. Wer gefährdet ist und was man dagegen tun kann.

Was Betroffene wissen sollten
Die Fakten zur Blasenentzündung
Was Betroffene wissen sollten  
Tote Hose im Bett
Sexflaute durch Blasenentzündung
Tote Hose im Bett  

Jede vierte Frau hatte schon einmal eine Harnwegsinfektion. 63 Prozent leiden darunter sogar ständig nach dem Sex. Ihr Sexualverhalten ist davon stark beeinträchtigt und sie überlegen sich zweimal, ob sie mit dem Partner schlafen wollen.

Wer noch nie davon betroffen war, kann sich die Schmerzen kaum vorstellen: Krämpfe, Schmerzen beim Wasserlassen – und das immer wieder. Wenn beim Geschlechtsverkehr Bakterien von der Scheide in die Blase gelangen, ist die Entzündung da – und oft auch der Stress mit dem Partner vorprogrammiert. Männer reagieren oft mit Unverständnis, denken an einer Ausrede der Frau.

Wenn Hausmittelchen wie Blasentee oder Cranberry-Extrakt nicht mehr helfen, muss die betroffene Frau zum Arzt. Es gibt inzwischen Impfungen, die vor einer Entzündung schützen sollen. Doch die bringen keinen hundertprozentigen Erfolg, können aber helfen, die Zahl der Infekte zu reduzieren. Ärzte raten auch, die Trinkmenge deutlich zu erhöhen. Besonders wichtig: Panik und Kopfkino vermeiden. Wer dauernd an eine mögliche Blasenentzündung denkt, erhöht unterbewusst die Bereitschaft für Infekte.

In den meisten Fällen muss die Harnwegsinfektion mit einem Antibiotikum behandelt werden. Blöd, denn gerade junge Frauen nehmen häufig die Pille und ein Antibiotikum kann die Wirksamkeit der Pille herabsetzen. Hier spielen Kondome ihre Stärke aus: Sie werden zur Empfängnisverhütung benutzt und schützen vor den Bakterien. Auch wenn die Lümmeltüten manchmal etwas unhandlich sind, bieten sie in diesem Fall gleich doppelt sicheren Sex.

Ich bin

Im Alter von

bis

Suche
Singles aus Ihrer Nähe sehen