TV HIGHLIGHT
Deutschland sucht den Superstar
TV-PROGRAMM
DI MI HEUTE FR SA SO MO JETZTDer Knastarzt
Presenter

Laura Dekker: "Zuhause gefährlicher als Weltumsegeln"

10.12.12 14:50

Weltumseglerin im Interview

Die 16-jährige Laura Dekker aus Holland hat als jüngster Mensch allein mit einem Segelboot die Welt umrundet. Als sie in See stach war Laura gerade einmal 14 Jahre alt. Eineinhalb Jahre verbrachte die Holländerin allein auf ihrem Boot.

Doch ihrem Traum die Welt zu umsegeln stand zunächst das Jugendamt im Weg: Zu gefährlich, urteilten die Beamten. Ein Jahr lang musste Laura vor Gericht für ihren Traum kämpfen bis sie endlich in See stechen darf.

Im Gespräch mit Günther Jauch beim RTL-Jahresrückblick 'Menschen, Bilder, Emotionen' blickte Laura Dekker auf ihre eineinhalb Jahre auf hoher See zurück. "Na ja, man ist mitten im Ozean, und überall gibt es Gefahren. Ich glaube, manchmal ist der Schulweg auf dem Fahrrad gefährlicher als um die Welt zu segeln. Ich glaube, die Wahrscheinlichkeit, dass zuhause was passiert ist tatsächlich größer", schätzt Laura die Gefahren ihrer Weltumsegelung ein.

Auch auf größere Probleme war der Teenager bestens vorbereitet: "Ich hatte ja auch Sicherheitsvorkehrungen und ein Rettungsboot an Bord. Also das wäre schon gegangen."

Aber auch die Schule hat Laura nicht vernachlässigt: "Ich hab immer ein paar Stunden gelernt." Jetzt lebt Laura in Neuseeland auf ihrem Segelboot und möchte bald ans College gehen und ihr Kapitänspatent machen.

"Dieser Sprung war für mich leicht"
Überschall-Weltrekordler Baumgartner:
"Dieser Sprung war für mich leicht"  
Meinen Leuten bei wer-kennt-wen.de empfehlen

Ich bin

Im Alter von

bis

Suche
Singles aus Ihrer Nähe sehen