TV HIGHLIGHT
Rising Star
AB 28.08. | 20:15
Rising Star
Presenter

Las Vegas: Kater ade im 'Hangover Heaven'

13.08.12 06:54

Kater wegzaubern für 100 Dollar

Im sündigen Nachtleben, auf ausschweifenden Partys und mit viel Alkohol: So feiern Zehntausende jedes Wochenende in Amerikas Spaß-Hauptstadt Las Vegas. Wohl nirgendwo auf der Welt wachen mehr Menschen mit einem Brummschädel auf.

Dr. Burke ist Anästhesist und hat die Marktlücke entdeckt: Mit einem Behandlungs-Bus, der sich 'Hangover Heaven' nennt, fährt der 42-Jährige vor den Hotels am Strip vor. Schon vor der Trink-Tour kann man bei ihm einen Termin für den Morgen nach dem Absturz buchen. Dann macht er die Lädierten am Tropf wieder fit.

Ein Arzt, der quasi einen Freifahrtschein zum Betrinken ausstellt? Kritiker halten den Anti-Kater-Service für moralisch zweifelhaft. Dr. Burke hält dagegen. "Die Leute trinken so oder so, ob es uns nun gibt oder nicht. Die wollen einfach eine gute Zeit haben. Was viele nachher machen, um ihren Kater zu kurieren, ist meistens viel ungesünder als das, was wir in den Tropf tun."

Über Notbalkon in die Freiheit
Häftlinge fliehen aus der Psychiatrie
Über Notbalkon in die Freiheit  
Konsequenzen aus Organspendeskandal
Organe: Bahr will "Sechs-Augen-Prinzip"
Konsequenzen aus Organspendeskandal