TV HIGHLIGHT
Das Supertalent
SA | 20:15
Das Supertalent
Presenter

Erschreckende Zahlen der BA: Mehr als jedes siebte Kind benötigt Hartz IV

13.09.13 07:45
Kinderarmut: Mehr als jedes siebte Kind braucht Hartz IVErschreckende Zahlen der Bundesagentur für Arbeit: Mehr als jedes siebte Kind ist auf Hartz IV angewiesen.
Foto: deutsche presse agentur

Berlin: 34,3 Prozent aller Kinder sind auf Hartz IV angewiesen

Trotz der vergleichsweise guten wirtschaftlichen Lage war 2012 in Deutschland mehr als jedes siebte Kind auf Hartz IV angewiesen. "15 Prozent aller Kinder unter 15 Jahren in Deutschland waren 2012 in der Grundsicherung für Arbeitsuchende gemeldet", zitiert die 'Rheinische Post' aus einer neuen Broschüre der Bundesagentur für Arbeit (BA). Das sind insgesamt mehr als 1,6 Millionen. Im Vergleich zu 2011 sei die Quote allerdings gleich geblieben.

Etwa die Hälfte der Kinder in Hartz-IV-Haushalten lebte bei einem alleinerziehenden Elternteil. Mit Abstand am höchsten war auch die Hilfequote von Alleinerziehenden mit 39,4 Prozent. Bundesweiter Spitzenreiter war Berlin. Hier waren 34,3 Prozent aller Kinder auf Hartz IV angewiesen.

Auch in Nordrhein-Westfalen lag die Quote mit 17,9 Prozent über dem Durchschnitt. Ebenfalls über dem Durchschnitt lagen die ostdeutschen Bundesländer, die Stadtstaaten Hamburg und Bremen sowie das Saarland. Dagegen liegt die Quote der hilfebedürftigen Kinder in Bayern und Baden-Württemberg unter zehn Prozent.

Gute Nachricht für Arbeitslose
Hartz-IV-Regelsatz steigt auf 391 Euro
Gute Nachricht für Arbeitslose  
Hartz-IV-Regelsätze im Überblick
Die aktuelle Tabelle im Überblick
Das sind die Hartz-IV-Regelsätze