TV HIGHLIGHT
Das Supertalent
SA | 20:15
Das Supertalent
presenter

Alle Rezepte zum perfekten Weihnachtsdinner

19.12.12 09:51
Das perfekte WeihnachtsdinnerMartina hat Zulu Chicken mit Nshima und Chakalaka zubereitet.

Martinas Gericht - Zulu Chicken mit Nshima und Chakalaka

Es ist eine Aufgabe, die es in sich hat. Wer organisiert den perfekten Weihnachtsabend? Vier Kandidaten, ein Ziel: die Küchenschlacht gewinnen. Mit dabei: Die exotische Candy (27), Mutter und Sängerin. Die 55-jährige Martina. Die Hausfrau steht für Stil und Etikette. It-Boy Julian (25) verdient sein Geld als Modedesigner. Der vierte Kandidat ist der 26-jährige Automatentechniker Steven.

Jeder muss das Lieblingsgericht eines anderen kochen. Auf den Gewinner wartet ein Luxusdinner für zwei Personen.

Martinas hat bereits Zulu Chicken mit Nshima und Chakalaka zubereitet. Vegetarier Julian hat sich an Wildlachs auf Blattspinat mit Rosmarinkartoffeln gewagt. Und hier sind die Rezepte:

Chakalaka für vier Personen:

- 4 Hähnchenkeulen
- 3 Paprika (rot, grün, gelb)
- 500g Weißkohl
- 500g Möhren
- 400g Hartweizengries
- 1 Glas Erdnussbutter
- 1,5 Dosen passierte Tomaten
- 3 Zwiebeln
- 2 Zehen Knoblauch
- 1 Chilischote
- 1 Glas Erbsen
- Ca 200ml Olivenöl
- Cayennepfeffer, Paprikapulver, Currypulver, Chilipulver, Salz, Pfeffer


Zerkleinerte Zwiebeln, Knoblauch und Chilischote in 60ml Olivenöl in einem großen Topf gut anbraten. Paprika zugeben und 3 Minuten garen. Danach den gehobelten Weißkohl , die zerkleinerten Möhren, ca. 1EL Cayennepfeffer und 1 EL Paprikapulver und das restliche Öl (65ml) hinzugeben und weiterbraten bis das Gemüse kocht, aber nicht zu weich ist. Dabei gelegentlich umrühren. Die Erbsen (ohne Flüssigkeit) werden zum Schluss dazugegeben und dann wird alles ordentlich mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt.

4 Hähnchenkeulen in einer großen Pfanne mit Öl oder Butter gut anbraten, bis sie durch sind. 3-4 EL Erdnussbutter, 1,5 Dosen passierte Tomaten, 2 große Zwiebeln und 1TL Chili, 1EL Curry, Salz und Pfeffer hinzugeben. Alles vor sich hinköcheln lassen und mit den Gewürzen und der Erdnussbutter abschmecken.

Für das Nshima werden 400g Hartweizengries verwendet. Dieser wird nach Packungsanleitung zubereitet. Wichtig ist hierbei aber, dass das Gries ganz langsam nach und nach in das Wasser unter Rühren dazugegeben wird. So wird er besonders cremig.

Tolle Festtagsgericht in der Kochbar
Die schönsten Weihnachtsrezepte
Tolle Festtagsgericht in der Kochbar  

Julians Gericht – Wildlachs auf Blattspinat mit Rosmarinkartoffeln

Zutaten für 4 Personen
- 800g Wildlachsfilet (ergeben 200g pro Person)
- 500g Blattspinat
- 1kg Kartoffeln
- 100ml Schlagsahne
- Zitronensaft oder 1 frische Zitrone
- Olivenöl, Dill, Rosmarin, Salz, Pfeffer, roter Pfeffer

800 Gramm frisches Wildlachsfilet werden auf ein mit Alufolie ausgelegtes Backblech (oder Backform) gelegt. Reichlich Salz und roten Pfeffer hinzufügen. Nun werden Olivenöl (ca. 80ml oder wahlweise 90g Butter) und etwas Zitronensaft auf und unter dem Wildlachs verteilt und anschließend wird frischer Dill hinzugegeben (oder Salbei).
Der Fisch wird nun in die Alufolie eingewickelt und muss bei 180°C etwa 45 Minuten im vorgeheizten Backofen garen.

Der Blattspinat (500g) kommt aus der Tiefkühltruhe und wird nach Packungsanleitung mit etwas Wasser in einem Topf erhitzt. Der Spinat wird mit ca. 100ml Schlagsahne verfeinert.

Die geschälten Kartoffeln (1kg) werden in reichlich Salzwasser gekocht. Die Kartoffeln werden abgegossen und in den Topf zurückgegeben. Anschließend werden ein paar Zweige frischer Rosmarin hinzugeben. Die Kartoffeln können zusätzlich noch mit 3 EL Olivenöl, Salz, Pfeffer und einem Spritzer Zitronensaft abgeschmeckt werden.

Ich bin

Im Alter von

bis

Suche
Singles aus Ihrer Nähe sehen