TV HIGHLIGHT
Deutschland sucht den Superstar
TV-PROGRAMM
MO DI HEUTE DO FR SA SO JETZTGute Zeiten, schlechte Zeiten
presenter

RTL - Wir helfen Kindern: Paten & Projekte 2011 - Das wurde aus Ihren Spenden

26.11.12 14:41
RTL - Wir helfen Kindern: Das ist aus den Spenden 2011 gewordenProjekt-Patin Andrea Berg mit Wolfram Kons

Danke für Ihre Hilfe! Das ist aus den Spenden von 2011 geworden

Seit mehr als 16 Jahren unterstützt "RTL – Wir helfen Kindern" mit dem dazugehörigen Spendenmarathon zahlreiche Hilfsprojekte für Kinder in der ganzen Welt. Was mit den Spenden über die Jahre geschehen ist, zeigen Ihnen unter anderem die Projekt-Paten vom RTL-Spendenmarathon 2011 Andrea Berg und Janine Steeger.

Andrea Berg unterstützt beim Spendenmarathon 2011 den „Bau eines integrativen Kinderzentrums für schwerstbehinderte Kinder und deren Familien in Krefeld“. Dank der Spende der RTL-Zuschauer über 1.096.789 Euro können dort nun bis zu 51 gesunde, kranke und behinderte Kinder und deren Familien mit einer auf die individuellen Bedürfnisse abgestimmte Rundum-Versorgung betreut werden.

Die "RTL – Wir helfen Kindern"-Patin Janine Steeger konnte ihr Projekt für bessere Therapiemöglichkeiten für an Krebs erkrankte Kinder an der Berliner Charité mit 218.235 Euro unterstützen. Mit der Spende konnte u.a. ein sogenanntes „One-Step-Plus-Gerät“ angeschafft werden. Damit können die Kinderonkologen, das Blut der erkrankten Kinder während der Therapien genauer auf Krebszellen untersuchen. Bei gutem Behandlungsverlauf, könnte die toxische Belastung der Kinder gesenkt und die starken Nebenwirkungen reduziert werden.

RTL - Wir helfen Kindern: Spendenmarathon 2011RTL-Spendenmarathon 2011: Michael Mittermeier, Andrea Berg, Nico Rossberg, Thomas Sabo, Natalia Wörner, Wolfram Kons und Lukas Podolski

Dort kommen die Spenden an

Doch auch die anderen Paten des Spendenmarathons konnten mit der Hilfe der RTL-Zuschauer und zahlreicher Partner genug Spenden sammeln, um ihre Projekte zu unterstützen. So kamen für den Bau von Häusern für AIDS-Waisen in Kapstadt 750.000 Euro, die Einrichtung von „Welt-Räumen“ 660.000 Euro, die Errichtung eines Schutzzentrums für misshandelte Mädchen in Kenia 495.780 Euro, den Bau eines Rehabilitationszentrums für seh- und mehrfachbehinderte Kinder in Brasilien 1.000.000 Euro, den Bau einer Anlaufstelle in einem sozialen Brennpunkt Warschaus 935.400 Euro, die Weiterführung des Bewegungsprojektes „Fit 4 Future“ 400.000 Euro, die Aufklärung und Ausbildung von Jugendlichen in Ostafrika 400.000 Euro, die Weiterführung und Unterhalt der RTL-Kinderhäuser in Köln, Berlin, München, Stuttgart und Leipzig 610.500 Euro und die Weiterführung und Unterhalt der RTL-Kinderhäuser in der Region Wolfsburg/Braunschweig 1.400.000 Euro zusammen.

Meinen Leuten bei wer-kennt-wen.de empfehlen