TV HIGHLIGHT
Das Supertalent
AB 27.09.
Das Supertalent
Presenter

"RTL - Wir helfen Kindern": Andrea Berg und Wolfram Kons feiern die Eröffnung des neuen stups-Kinderzentrums

07.11.12 11:16
"RTL - Wir helfen Kindern!: Andrea Berg und Wolfram Kons feiern die Eröffnung des neuen stups-KinderzentrumsWolfram Kons und Andrea Berg im neuen stups-Kinderzentrum.
Foto: RTL

Es ist soweit!

Dank einer Spende von "RTL - Wir helfen Kindern" in Höhe von 1.196.789 konnte nach weniger als 10 Monaten Bau- und Planungszeitzeit das stups-Kinderzentrum der DRK Schwesternschaft in Krefeld eingeweiht werden. Gemeinsam mit betroffenen Familien und deren Kindern freuten sich Projektpatin Andrea Berg und RTL Charity-Gesamtleiter Wolfram Kons über die neuen Räumlichkeiten.

Seit vielen Jahren engagiert sich die erfolgreichste deutsche Sängerin für die Projekte der DRK-Schwesternschaft. 2011 hat die gebürtige Krefelderin als Patin von "RTL - Wir helfen Kindern" für den Bau des Kinderzentrums gesammelt und sogar selbst 100.000 Euro aus den Verkäufen ihres aktuellen Album "Abenteuer" gespendet.

"Mir ist es wichtig, dass Kinder, besonders kranke oder behinderte Kinder, fröhlich und gut behütet aufwachsen. Viele Familien haben heute wegen der Krankheit der Kinder oder eigener beruflicher Zwänge Probleme, alles unter einen Hut zu bekommen - dabei wollen wir helfen", erklärt Andrea Berg. Und Wolfram Kons ergänzt: "Zu sehen, was hier in so kurzer Zeit entstanden ist, ist großartig. Andrea Berg hat als gelernte Arzthelferin und wunderbare Künstlerin entscheidend mit dafür gesorgt, dass es jetzt so vielen Kindern und deren Familien in Krefeld besser geht. Ich war auch mehrfach hier und haben gesehen, wie viel man bewirken kann, wenn alle an einem Strang ziehen."

Ab sofort kann für bis zu 51 gesunde, kranke und behinderte Kinder und deren Familien in dem Kinderzentrum eine auf die individuellen Bedürfnisse abgestimmte Rundum-Versorgung sicher gestellt werden. Die betroffenen Kinder können mit Gleichaltrigen spielen und werden dabei zu jeder Zeit von Fachkräften betreut. Auch Übernachtungen sind möglich.

Die Einrichtung ist als Gebäudeensemble mit Ruhe-, Pflege-, Spiel- Bewegungs- und Begegnungsräumen, kindgerechter Ausstattung und schönen Außenanlagen konzipiert. So wird eine liebevolle und kompetente Betreuung von kranken und gesunden Kindern ermöglicht, die den betroffenen Eltern Raum für Entspannung und Gespräche bietet.
Die Einrichtungen des Zentrums umfassen zudem eine Kurzzeitpflege für schwer kranke und behinderte Kinder ab dem Säuglingsalter, eine flexible 24-Stunden-Tages- und Nachtpflege für gesunde und kranke Kinder sowie eine integrative Kindertagesstätte für Kinder ab zwei Jahren.

Die DRK-Schwesternschaft Krefeld

Die DRK-Schwesternschaft Krefeld ist eine Gemeinschaft beruflich pflegender, qualifizierter Frauen - mit dem besonderen Status einer Mitgliedschaft in einem gemeinnützigen Verein. Die Mitglieder arbeiten mit und für Patienten jeden Alters: vom Säugling bis zum Senior.

Als innovative und moderne Pflegeorganisation entwickelt die DRK-Schwesternschaft im Rahmen ihrer Arbeit neue Konzepte, um den veränderten Bedingungen in der Kranken- und Altenpflege gerecht zu werden.

Aktuell hat die Schwesternschaft mehr als 700 Mitglieder, die in unterschiedlichen Bereichen z. B. als Gesundheits- und KinderkrankenpflegerIn, Gesundheits- und KrankenpflegerIn AltenpflegerIn und Auszubildende in der Pflege tätig sind.