Demnächst wieder im Programm

Let's Dance

Let’s Dance 2016: Diese vier prominenten Kandidaten sind in der neuen Staffel dabei

Diese Promis wagen sich auf das "Let's Dance"-Tanzparkett
Diese Promis wagen sich auf das "Let's Dance"-Tanzparkett Michael Wendler, Sarah Lombardi, Niels Ruf & Nastassja Kinski 00:02:40
00:00 | 00:02:40

Die RTL-Tanzshow geht am 11. März in die neunte Runde

Wenn "Let’s Dance" am Freitag, 11. März, ab 20.15 Uhr in die neunte Runde geht, haben sie bereits hart trainiert, den ersten Muskelkater auskuriert und die ersten Paar Tanzschuhe zerschlissen: 14 Stars, die sich in diesem Jahr bei RTL aufs Tanzparkett wagen. Unter anderem sind diese vier prominenten Kandidaten dabei: Schauspielerin Nastassja Kinski (55), Sängerin Sarah Lombardi (23), Moderator, Schauspieler und Autor Niels Ruf (42) und Schlagersänger Michael Wendler (43).

- Anzeige -
Let's Dance 2016: Diese vier prominenten Kandidaten sind dabei
Michael Wendler, Sarah Lombardi, Nastassja Kinski und Niels Ruf wagen sich aufs Tanzparkett. © unbekannt

Bringen die "Let's Dance"-Stars genug Gefühl mit, um nicht aus dem Takt zu geraten? Wird es ihnen gelingen, die schwierigen Choreographien und Tanzschritte während des Live-Auftritts richtig umzusetzen? Woche für Woche wartet eine neue Herausforderung auf alle Teilnehmer, denn in jeder Show werden wechselnde Tanzstile gefordert, die in kürzester Zeit erlernt werden müssen.

Moderiert wird das Tanzduell der Stars von Sylvie Meis (37) und Daniel Hartwich (37). Für die Bewertung der Darbietungen sitzen wieder die Profitänzerin und Wertungsrichterin Motsi Mabuse (34), der internationale Wertungsrichter und strenge Tanzjuror Joachim Llambi (51) sowie der kubanische Catwalk-Trainer Jorge Gonzalez (48) in der "Let’s Dance"-Jury. Nur wer dieses Trio und die Zuschauer zuhause mit seiner Performance überzeugt, hat eine Chance auf den Titel "Dancing Star 2016"!

LET'S DANCE

ALLE VIDEOS
00:00 | 03:07

Victoria Swarovski blickt auf ihre "Let's Dance"-Zeit zurück

"Wenn man Träume hat, dann soll man weitermachen"