IMMER FR | 20:15

Let's Dance

Let’s Dance 2014: Lilly Becker überzeugt mit einem Slowfox

02.05.2014 | 22:50
00:00 | 06:59

Let's Dance 2014: Fünfte Liveshow

Lilly Becker überzeugt die Jury die Jury mit ihrem Slowfox

Unterstützung von Ehemann Boris Becker hat sich ausgezahlt

Nach ihrem spritzigen Charleston in der letzten Show haben Lilly Becker und ihr Tanzpartner Erich Klann endgültig Blut geleckt. Mit einem Slowfox zum Song "Isn’t She Lovely“ will das Paar in der fünften "Let’s Dance“-Liveshow die Jury nun noch mehr von sich überzeugen und die 21 Punkte vom letzten Mal toppen. Als besondere Unterstützung für Lilly ist diesmal sogar Ehemann Boris Becker dabei, der seiner Frau nicht nur im Studio, sondern auch bei den Proben die Daumen drückt.

- Anzeige -

In der fünften "Let’s Dance“-Show steht für Lilly Becker und Profitänzer Erich Klann ein Slowfox auf dem Programm. "Endlich mal ein langsamer Tanz“, freut sich das Model. Von den Fortschritten seiner Frau möchte sich auch Boris Becker überzeugen und besucht die 38-Jährige bei den Proben. "Der Slowfox handelt von Liebe, Vertrauen und Unterstützung“, erklärt ihm Lilly und Boris stellt sogleich fest: "Das sind doch die Grundelemente einer glücklichen Beziehung und vor allem einer Ehe.“

Dass Boris Becker extra für sie im "Let’s Dance“-Studio sitzt, bedeutet Lilly viel: "Es war eine sehr nette Unterstützung von meinem Mann, dass er uns überrascht hat.“ Und auch dem Tennisprofi ist der Stolz auf seine Frau anzusehen: "Wenn meine Finger nicht gerade beim Twittern sind, dann drücke ich meiner Frau immer die Daumen und bin sehr stolz auf sie.“

Joachim Llambi: „Ich glaube, dass wir uns nächste Woche wiedersehen“

Und nicht nur Boris ist absolut begeistert von der tänzerischen Darbietung seiner Frau, auch die "Let’s Dance“-Jury ist lobt die Kandidatin. "Es war schön getanzt, aber es waren 110 Prozent.100 hätten vollkommen gereicht. Ich finde es aber toll, mit welchem Einsatz du hier tanzt und ich glaube, dass wir uns nächste Woche wiedersehen“, urteilt Juror Joachim Llambi. Und auch Motsi Mabuse hat nur Positives zu sagen: "Was ich ganz toll finde, ist, dass du niemals deine Emotionen ausschaltest.“ Am Ende ertanzen sich Lilly und Erich satte 22 Punkte. Na, da hat sich das Daumen drücken von Boris doch gelohnt.

LET'S DANCE

ALLE VIDEOS
00:00 | 02:34

Sie wollen weiter zusammenarbeiten

Eric und Oana verraten ihre Pläne nach dem "Let's Dance"-Aus