Demnächst wieder im Programm

Let's Dance

"Let's Dance": Maites Bühnen-Patzer

Maite Kelly: XL-Frau mit Format
Maite Kelly: XL-Frau mit Format Der schönste JoJo-Effekt seit es "Let's Dance" gibt 00:01:42
00:00 | 00:01:42

Bei ihrer "Maite Kelly Revue" hat Let's Dance Jurorin Maite Kelly mit dicken Problemen zu kämpfen. Zuerst gibt's technische Probleme und dann sprengt die füllige Blondine auch noch ihr Kleid. Doch "Prallerina" Maite nimmt's herrlich gelassen.

- Anzeige -
Maite Kelly: Das hält keine Korsage
Das hält keine Korsage

Wer hat, der hat! Und Let's Dance-Jurorin Maite hats drauf - nicht nur auf den Hüften, sondern auch auf dem Tanzparkett! Das hat sie als „Dancing Star 2011“ bewiesen. Doch während ihrer "Maite Kelly Revue" passiert eine dicke Panne: Die füllige Blondine sprengt kurzerhand ihr Kleid! Doch nimmt die 32jährige herrlich gelassen: "Ich hatte die Wahl, das Publikum noch länger warten zu lassen oder schnell einfach auf die Bühnen und sagen: Es ist egal! Man hat Gott sei Dank nicht so viel gesehen - es war nur am Rücken".

Genau für diese Lässigkeit lieben ihre Fans Maite! Rund 10 Kilos tanzte sie sich in der letzten "Let's Dance" Staffel runter. Doch trotz ihrer Revue und dem Juryjob bei „Let's Dance“ schlug danach bei ihr der Jojoeffekt wieder zu. Doch das hindert die füllige Blondine jedoch nicht daran, weiterhin figurbetonte Kleider und Korsagen zu tragen. "Prallerina" Maite steht zu ihren Rundungen: "Wenn Du haha hast, kannst Du es auch zeigen", da ist sie sich sicher. Denn ob auf dem Parkett oder hinter dem Jurytisch - Maite ist stilsicher. Aber dieses Kleid war ein klarer Fashion-Fauxpas! Doch auch als Bühnen-"Prallerina" kann sie über sich selbst lachen: „Das witzige ist, das ist die Korsage, die mir zu groß ist. Das war das unfaire dabei. Ich hab welche, die sind zu klein. Die halten witzigerweise“.

LET'S DANCE

ALLE VIDEOS
00:00 | 03:07

Victoria Swarovski blickt auf ihre "Let's Dance"-Zeit zurück

"Wenn man Träume hat, dann soll man weitermachen"