"Let's Dance": Das Tanzduell der Stars geht in die fünfte Runde

Lets Dance 2012 Sylvie van der Vaart und Daniel Hartwich
Die Moderatoren Sylvie van der Vaart und Daniel Hartwich präsentieren Ihnen "Let's Dance" 2012.

Sylvie van der Vaart und Daniel Hartwich über "Let's Dance"

Darf's ein bisschen mehr sein? Nach dem großen Erfolg der vierten Staffel startet "Let's Dance" am Mittwoch, 14. März ab 20.15 Uhr in die fünfte Runde: Elf Shows lang führen Sylvie van der Vaart (33) und Daniel Hartwich (33) dann durch das RTL-Showhighlight. Wir sprachen mit dem Moderationspaar.

- Anzeige -

In elf glamourösen Live-Shows wagen sich ab dem 14. März zwölf Prominente jeweils mit einem Profitänzer auf das glatte Tanzparkett. Den Stars bleibt nur wenig Zeit, um die von Show zu Show wechselnden Tänze zu erlernen. Zwischen den Sendungen muss innerhalb einer Woche mindestens ein neuer Tanz einstudiert werden. Kaum eine Show im deutschen Fernsehen verlangt so viel von ihren prominenten Teilnehmern. Denn in jeder Show geht es für sie um alles: Die Punktwertung der Jury sowie die Anrufe und SMS-Nachrichten der Fernsehzuschauer entscheiden darüber, wer im Tanzwettstreit bleiben darf – und wer nicht genug überzeugt hat. Für die Prominenten heißt es also: Tanzschritte lernen, Choreographien einstudieren und eine gute Tanzshow präsentieren.

Wer wird "Dancing Star 2012"

Wer ist talentiert, wer ist ehrgeizig, wer ist faul – und wer verzaubert die Zuschauer mit seinem Charme? Es geht um Walzer, Tango, Rumba und viele weitere Tänze – aber auch darum, dass Publikum zu unterhalten. Die prominenten Tänzer werden in diesem Jahr erstmalig in elf statt neun glanzvollen Shows ihr Können auf dem Parkett präsentieren - ein Zusatz, auf den sich die Moderatoren Sylvie van der Vaart und Daniel Hartwich schon jetzt freuen:

Am 14. März geht die neue Staffel von Let's Dance wieder los. Freuen Sie sich schon darauf?

Sylvie van der Vaart: "Ich freue mich riesig darauf, die neue Staffel von Let's Dance wieder mit Daniel moderieren zu dürfen. Ich denke, dass es eine sensationelle Staffel sein wird."

Daniel Hartwich: "Ich freue mich sogar sehr! 'Let's Dance' ist eine wirklich tolle Show mit einem fantastischen Team. Wir hatten vergangenes Jahr viel Spaß. Und ich bin gespannt, wer sich in diesem Jahr dieser Herausforderung stellt, von der die Kandidaten noch gar nicht wissen, dass es tatsächlich eine Herausforderung ist."

Welchen Prominenten würden sie gerne mal bei Let's Dance sehen?

Daniel: "Angela Merkel zum Beispiel. Sie und Massimo Sinató wären ein süßes Paar. Ansonsten alle. Ich höre bei 'Let's Dance' nicht auf, bevor nicht jeder Promi in unserer Show getanzt hat."

Mit welchem internationalen Prominenten würden Sie gerne mal tanzen?

Sylvie: "Darüber habe ich mir noch keine Gedanken gemacht. Vielleicht mit Jude Law."

Wird man Sie in dieser Staffel wieder tanzen sehen?

Daniel: "Mal gucken! Wenn Frau van der Vaart rumquengelt und unbedingt tanzen möchte, werde ich mich eventuell breitschlagen lassen. Ansonsten müssen erst mal die Anderen ran. Mich will ja auch keiner tanzen sehen..."

Sylvie: "Ich werde alles versuchen, Daniel davon zu überzeugen, noch mal mit mir zu tanzen. Er hat mich darum gebeten einen Tanz zu tanzen, den man auch für sein späteres Leben noch gebrauchen kann. Ich habe ihm einen Walzer vorgeschlagen, falls er heiraten sollte. Mal schauen."

Sylvie kann sehr gut tanzen. Wird sie dann führen?

Daniel: "Sylvie wird dieses Jahr komplett die männliche Rolle übernehmen. Allein zu diesem Zweck habe ich strenge Diät gehalten und abgenommen. Dann kann Sylvie dieses Mal nämlich eine Hebefigur mit mir machen - und nicht mehr umgekehrt. Sie sehen: Ich bin bestens vorbereitet."

Haben Sie Lieblingstänze?

Daniel: "Ich habe nur Lieblingstänze. Denn: Ich kann alle Tänze auf der Welt gleich gut tanzen – nämlich gar nicht.'

Sylvie: "Ich mag Salsa sehr gerne. Sie ist von der Choreographie sehr einfach. Die Rumba finde ich sehr schön anzuschauen, weil das eine sexy Tanzrichtung ist."

Muss man sich als Paar mögen, um miteinander gut tanzen zu können?

Sylvie: "Bei mir muss das so sein. Als Profitänzer macht einem das vielleicht nicht so viel aus, weil es deren Job ist. Beim Tanzen kommt man sich ja körperlich schon etwas näher, da muss ich denjenigen schon ein bisschen mögen."

Wie halten Sie sich fit, Daniel? Treiben Sie Sport?

Daniel: "Ich weiß nicht, ob die Begrifflichkeit 'fit halten' in meinem Fall Sinn ergibt. Denn dafür hätte ich in der Vergangenheit ja bereits fit sein müssen. Zurzeit mache ich viel Sport. Wegen der erwähnten Hebefigur..."

Tanzen Sie noch, Sylvie?

Sylvie: "Ich tanze privat mit meinem Sohn ganz viel zu Hause. Er liebt es zu tanzen. Wir beide lieben Musik. Leider habe ich es nicht geschafft, weiter in einem Tanzstudio zu tanzen. Jedes Mal, wenn ich mich mit 'Let's Dance' beschäftige, kribbelt es bei mir ein bisschen. Dann möchte ich am liebsten wieder mitmachen. Ich muss mich auch während der Liveshow zusammenreißen, dass ich nicht immer die ganze Zeit mittanze."

2006 holte Wayne Carpendale mit Profitänzerin Isabel Edvardsson an seiner Seite diesen Titel, Susan Sideropoulos war der strahlende "Dancing Star 2007". 2010 wurde Sophia Thomalla glückliche Siegerin, und im letzten Jahr gewann Maite Kelly den glamourösen Tanzwettbwerb der Stars. Doch wer wird "Dancing Star 2012"?

Wer die zwölf prominenten Tänzer sind, wer 2012 in der Jury von "Let's Dance" sitzt und welche weiteren Neuerungen es rund um das RTL-Showhighlight gibt, werden wir am 06. Februar bekannt geben.

Der Beste der Besten bei "Let's Dance"

Wer ist der beste Tänzer aller Zeiten?