Let's Dance 2017: Angelina Kirsch und Massimo Sinató bekommen zehn Punkte von Joachim Llambi

Angelina Kirsch & Massimo Sinató tanzen ihren "Magic Moment"
Angelina Kirsch & Massimo Sinató tanzen ihren "Magic Moment" Let's Dance 2017: 9. Liveshow 00:08:25
00:00 | 00:08:25

Dieses Jury-Urteil ist eine Sensation

Curvy-Model Angelina Kirsch und Profitänzer Massimo Sinató tanzen einen emotionalen Freestyle zu dem Song "Beautiful" von Christina Aguilera. Mit ihrem Auftritt schaffen sie eine Sensation: So ein Jury-Urteil gab es noch nie.

- Anzeige -

Nur Joachim Llambi zückt die 10-Punkte-Kelle

"Let's Dance"-Jurorin Motsi Mabuse ist voll des Lobes: Sie hat im Vergleich zu den früheren Auftritten von Angelina Kirsch und Massimo Sinató eine deutliche Verbesserung gesehen. "Du und Massimo seid ein super Team", findet sie außerdem und beendet ihre Lobeshymne mit einem klaren Urteil in Angelinas Richtung. "Du bist richtig gut!"

Jorge Gonzalez ist ebenfalls überzeugt von diesem emotionalen Highlight: "Das war eine gute, gute Show", erklärt er.

Joachim Llambi zeigt sich völlig überzeugt: "Es war clever, die Qualität in der Entwicklung zu zeigen", erklärt er. An dem Auftritt von Angelina und Massimo hat er nichts auszusetzen. Vor allem, dass es in den Übergängen keine Brüche gab, hat ihm während des Tanzes sehr gut gefallen. Und dann gibt es die Sensation: Als einziger Juror gibt der strenge Joachim Llambi zehn Punkte – unter dem tosenden Applaus und lautstarken Jubel des Publikums.

Insgesamt reicht es damit für 28 Jurypunkte.

LET'S DANCE

ALLE VIDEOS
00:00 | 05:07

Gil Ofarim: "Es ist nur eine Show"

So heiß geht es bei "Let's Dance" 2017 wirklich zu