Demnächst wieder im Programm

Let's Dance

Let's Dance 2016: Sarah Lombardi ist im "Llambi-Fieber"

Sonja Kirchberger: "Der ganze Körper weint!"
Sonja Kirchberger: "Der ganze Körper weint!" Proben für die erste "Let's Dance"-Show 00:02:23
00:00 | 00:02:23

Sarah Lombardi graut es vor dem Jury-Urteil des "Let's Dance"-Juroren Joachim Llambi

Es ist wieder "Let's Dance"-Zeit und 14 Promis wagen sich ab dem 11. März aufs Parkett. Neben der Vorfreude auf die Liveshows, überwiegt bei den Stars vor allem das Lampenfieber. Doch was genau bereitet den "Let's Dance"-Kandidaten vor der Auftaktshow am meisten Bedenken?

- Anzeige -
Sarah Lombardi graut es vor dem Jury-Urteil des "Let's Dance"-Juroren Joachim Llambi
Sarah Lombardi graut es vor dem Jury-Urteil des "Let's Dance"-Juroren Joachim Llambi

Während Sonja Kirchberger kurz vor der ersten "Let's Dance"-Show mit einer Erkältung zu kämpfen hat, fürchtet Sarah Lombardi schon im Voraus das Jury-Urteil des kritischen "Let's Dance"-Juroren Joachim Llambi. Schon jetzt leidet die ehemalige DSDS-Kandidatin weniger unter Lampenfieber, als unter "Llambi-Fieber". "Die größte Angst ist, dass ich irgendwelche Schritte vergesse, dass ich Hebefiguren nicht hinbekomme oder hinfalle und der Llambi dann sagt 'Sarah, sowas Schlimmes habe ich noch nie in meinem ganzen Leben gesehen!'", gesteht die 23-Jährige. Dabei habe die brünette Sängerin gemeinsam mit ihren jüngeren Mitstreitern eher Vorteile gegenüber anderen Teilnehmern, findet Franziska Traub. "Naja, ich glaube schon, dass die Jugend da ein bisschen im Vorteil ist. Mit 25 Jahren bin ich auch noch anders durch die Bude gehopst. Das ist aber auch keine Ausrede jetzt, ich bin ja auch nicht steinalt", meint die Schauspielerin schmunzelnd.

Viel Zeit zum Abchecken der Konkurrenten um den Titel "Dancing Star 2016" bleibt vor der ersten Liveshow allerdings nicht: "Deshalb ist die erste Show ja auch so spannend, weil man alle zum ersten Mal sieht und ich hoffe, wir haben aber nicht nur Konkurrenzdruck, sondern auch eine schöne Zeit", wünscht sich "Let's Dance"-Küken Victoria Swarovski.

Sonja Kirchberger: "Der ganze Körper weint, mir tut alles weh!"

Schauspielerin Sonja Kirchberger quält kurz vor der ersten Live-Show eine Erkältung: "Der ganze Körper weint, mir tut alles weh! Ich dachte zwischendurch ich schaffe das nicht", so die "Let's Dance"-Kandidatin. Die 51-Jährige stellt hohe Ansprüche an sich und will in der Auftaktshow in jedem Fall aufs Tanzparkett – auch wenn sie erkennen musste, dass sie sich vor den Proben falsch eingeschätzt hat: "Ich dachte, ich könnte ein bisschen tanzen, aber das stimmt nicht!", gibt Sonja Kirchberger zu. "Ich musste alles vergessen, was ich vielleicht gedacht hatte mitzubringen und musste echt alles von Grund auf noch einmal lernen."

Auch bei Schlager-Star Michael Wendler steigt die Aufregung vor der ersten "Let's Dance"-Show und er hofft, dass kleine Fehler weniger in den Fokus gestellt werden: "Wir sind ja alle neu auf dem Tanz-Parkett, deshalb wird man uns das sicher auch verzeihen", hofft der Sänger.

Es wird also wieder spannend: Welcher Promi kann dem Druck standhalten und wer schafft es von Woche zu Woche die Jury und die Zuschauer zu überzeugen? Das zeigt RTL ab Freitag, den 11. März um 20.15 Uhr wenn es wieder heißt: "Let's Dance"!

LET'S DANCE

ALLE VIDEOS
00:00 | 03:07

Victoria Swarovski blickt auf ihre "Let's Dance"-Zeit zurück

"Wenn man Träume hat, dann soll man weitermachen"