Demnächst wieder im Programm

Let's Dance

Let's Dance 2012: Leichtathlet Lars Riedel tanzt mit Marta Arndt

Let's Dance 2012: Leichtathlet Lars Riedel

Ausgeschieden in der achten Show

Ehemaliger Profi-Leichtathlet

- Anzeige -

Geburtsdatum: 28. Juni 1967

Wohnort: Rottach-Egern am Tegernsee

Größe: 1, 99 m

Lars Riedel gehört zu den größten Leichtathleten aller Zeiten. Er startete seine Leistungssportler-Karriere im Diskuswerfen bei den Junioren-Weltmeisterschaften 1986 und bei den Europameisterschaften 1990 in Split.

Mit fünf WM-Siegen zwischen 1991 und 2001, dem Olympiasieg 1996 und der olympischen Silbermedaille 2000, dem EM-Sieg 1998 und ungezählten internationalen Erfolgen, wird er ehrfurchtsvoll „Der Herr der Ringe“ genannt. Mit einer Körpergröße von 1,99 m, einem Gewicht von 115 kg und einer Armspannweite von 2,10 m verkörperte Lars Riegel das Idealbild eines Diskuswerfers. 2008 beendete er als einer der erfolgreichsten deutschen Leichtathleten der vergangenen Jahre nach mehrfachen Verletzungen seine Karriere als Profisportler.

Während der Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2009 in Berlin war Lars Riedel als Experte für die ARD tätig.

Einen Platz in den Geschichtsbüchern hat der gebürtige Sachse, der zuletzt das Trikot des TuS Saulheim trug, schon mal sicher. In seiner Autobiographie "Meine Welt ist eine Scheibe" blickt Lars Riedel auf eine Traumkarriere als Leistungssportler zurück.

Lars Riedel, der Mann mit dem „goldenen Arm“ lebt mit seiner Freundin und seiner im Dezember 2011 geborenen Tochter in Rottach-Egern am Tegernsee.

LET'S DANCE

ALLE VIDEOS
00:00 | 03:07

Victoria Swarovski blickt auf ihre "Let's Dance"-Zeit zurück

"Wenn man Träume hat, dann soll man weitermachen"