MO - FR | 19:40

Gute Zeiten, schlechte Zeiten

Lena Meyer-Landrut hat einen starken Auftritt bei GZSZ

Lena Meyer-Landrut bei GZSZ
Lena Meyer-Landrut bei GZSZ So gut hat es der Sängerin am GZSZ-Set gefallen 00:05:25
00:00 | 00:05:25

Das sagt Lena Meyer-Landrut über den Job der GZSZ-Schauspieler

Es ist das erste Mal, dass Lena Meyer-Landrut in einer Serie auftritt. Bei GZSZ performt die junge Musikerin zwei ihrer aktuellen Titel auf der Bühne des "Mauerwerks" und heizt dem Publikum ordentlich ein. GZSZ-Schauspielerin Linda Marlen Runge interviewt Lena nach ihrem Auftritt. Die quirlige Sängerin ist um kein Wort verlegen. "Es ist mein erstes Mal und es hat nicht wehgetan", scherzt Lena direkt in die Kamera und erzählt anschließend, wie es ihr am GZSZ-Set gefallen hat.

- Anzeige -

Die Dreharbeiten mit den GZSZ-Schauspielern war für Lena ein richtiges Erlebnis. "Es hat auf jeden Fall Spaß gemacht. Es war eine andere Erfahrung", erklärt Lena Meyer-Landrut. Tauschen möchte sie mit den Schauspielern allerdings nicht. Für Lena ist der Gastauftritt bei GZSZ zwar eine "coole Erfahrung", aber sie sei "in einer totalen Luxussituation" verrät die 24-Jährige. "Ich komme hierher und spiele zwei Songs und muss drei Stunden arbeiten und fahre wieder nach Hause. Für mich war es total easy und cool. Hat voll Spaß gemacht. Ich habe eher Respekt vor euch hier, die ihr einfach stundenlang seit vier Uhr morgens hier abhängt", ergänzt Lena Meyer-Landrut und schaut GZSZ-Schauspielerin Linda Marlen Runge dabei ehrfürchtig an.

Ihre Songs liegen Lena sehr am Herzen

GZSZ: Lena Meyer-Landrut singt im "Mauerwerk".
Lena Meyer-Landrut bringt das "Mauerwerk" mit ihren Songs in Stimmung. © RTL

Lena Meyer-Landruts Auftritt auf der "Mauerwerk"-Bühne ist auch für die GZSZ-Schauspieler etwas Besonderes und so will Linda alles ganz genau wissen. "Was hast du denn für Songs performt", fragt Linda Marlen Runge sie. "Ich habe 'Traffic Lights' gesungen", antwortet Lena und erzählt, dass das die erste Single ihres Albums sei, das seit Mai auf dem Markt ist. "Song Nummer zwei ist 'Beat to my Melody', setzt sie fort. "Ich habe das in London geschrieben und es liegt mir sehr am Herzen", äußert sich Lena Meyer-Landrut zu ihrem Lied.

Wer Lenas Auftritt im "Mauerwerk" oder das Interview sehen möchte, darf sich das Video nicht entgehen lassen.

Alle GZSZ-Videos

00:00 | 00:26

Trailer für die GZSZ Folge am 05.12.2016

So geht's am Montag weiter