Fr | 08:30

GZSZ-Wochenvorschau: So geht es bei 'Gute Zeiten, schlechten Zeiten' ab dem 14. August 2017 weiter

Gefahr im Verzug: Jule gerät in Lebensgefahr
Gefahr im Verzug: Jule gerät in Lebensgefahr So geht es nächste Woche bei GZSZ weiter 00:04:32
00:00 | 00:04:32

Im Kiez ist Gefahr im Verzug

In der kommenden Woche wird Jules Leben bedroht. Leon verwechselt seine Sporttasche mit der von John, die dieser als Versteck für Schwarzgeld benutzt. Und im "Späti" gibt es Maus-Alarm. Daniel Fehlow kommentiert, was nächste Woche im GZSZ-Kiez los ist.

- Anzeige -

Jule gerät in Lebensgefahr

Jule wird überfallen
Im Kiez ist Gefahr im Verzug: Jule wird überfallen. © RTL

Nach einer durchfeierten Nacht kommt Jule (Luise von Finckh) auf dem Nachhauseweg früh morgens am "Vereinsheim" vorbei. Sie bemerkt, dass die Tür offen ist und will nachschauen, ob Tuner (Thomas Drechsel) da ist. Jule ruft nach ihm, doch keine Antwort. Plötzlich tauchen in der Dunkelheit zwei Männer vor ihr auf. Im Bruchteil von Sekunden kesseln sie sie ein. Jule hat keine Chance wegzulaufen. Dann packt sie einer der beiden und hält sie gewaltsam fest. "Schnauze, sonst mach ich dich kalt!", droht er ihr.

Eine Verwechslung bringt John in Bedrängnis

John (Felix von Jascheroff) sucht in Sophies (Lea Marlen Woitack) und Leons (Daniel Fehlow) Wohnung nach seiner Sporttasche. Laut Leon, soll sie Sophie dort abgestellt haben. Doch weitgefehlt. Sophie hat die Tasche noch immer bei sich. Als sie Leon nach einer Konferenz im "Mauerwerk" besucht, verschüttet ein Kellner versehentlich einen ganzen Teller Suppe darauf. Und Sophie trifft eine folgenreiche Entscheidung. Sie will Johns Tasche waschen.

Leon will, auf dem Rückweg vom Haustiertag in Oskars Kita, nur schnell ein paar Kleinigkeiten im "Späti" kaufen, als "Klausi" die Wüstenspringmaus aus ihrem Käfig entwischt. Werden er und Alexander (Clemens Löhr) den Nager im Laden wiederfinden?

Alle GZSZ-Videos

Jörn Schlönvoigt wird Vater

Es wird ein Mädchen!