Nur noch

MO - FR | 19:40

Die 6000. Folge am 18. Mai

GZSZ-Videowochenvorschau

29.04.2016 | 09:49
00:00 | 03:33

Das passiert vom 02. bis 06. Mai 2016

Die GZSZ-Videowochenvorschau

Anne Menden: "Das ist ganz schön traurig"

Für Emily (Anne Menden) brechen harte Zeiten an. Am Krankenbett von Tayfun (Tayfun Baydar) wartet sie auf eine Regung ihres Liebsten. Die Operation ist gut verlaufen, meinen die Ärzte. Doch, ob er wirklich alles gut überstanden hat, das werden sie erst in den nächsten Tagen erfahren. "Hey, wach auf", fleht sie Tayfun an. Als wenn er sie gehört hätte, schlägt er die Augen auf und schaut seinen Schatz an. Doch er macht einen verwirrten Eindruck. Er scheint nicht zu wissen, wo er ist. "Wer sind Sie? Was wollen Sie?", fragt er seine Freundin Emily. Nur mit größter Mühe bringt Emily ihren Namen hervor. "Ich bin Emily. Wir sind zusammen, wir haben ein Kind zusammen." Doch Tayfun kann mit diesen Informationen nichts anfangen. Wird er sich nie mehr an Emily und Kate erinnern können? "Das ist ganz schön traurig", meint GZSZ-Star Anne Menden, die die Videowochenvorschau kommentiert und Emily spielt.

Für Jasmin (Janina Uhse) zeigt sich doch noch ein Silberstreif am Horizont. Bisher konnte sie ihre neue Kollektion nicht an den Mann oder die Frau bringen. Sie hat kaum mehr Platz zum Schlafen, ihre ganze Wohnung ist vollgestopft mit Tussi-Attack-Klamotten. Nun wird sie in der U-Bahn, in einem denkbar schlechten Moment, von ein paar Teenies wegen ihrer Klamotten angesprochen. Sie wollen unbedingt Jasmins Kollektion anprobieren und sie auf ihrer "Sweet Sixteen Party" tragen. Jasmin ist von den jungen Damen nicht so angetan, außerdem hat sie gerade selbst einiges zu tun. Doch dann lässt die Tochter aus gutem Hause fallen, dass ihrem Vater eine Kaufhauskette gehört und das lässt Jasmin dann doch aufhorchen. Werden sich Jasmins Probleme bald in Luft auflösen?

- Anzeige -

Pech für David! Amar rastet aus

Elenas (Elena García Gerlach) und Johns (Felix von Jascheroff) Problem hingegen wird immer riesiger. Sie versucht mit ihrer Liebeserklärung wieder alles gerade zu biegen: "Ich liebe dich und will, dass wir zusammenbleiben." Doch John hat mit dem Kapitel Elena scheinbar abgeschlossen und nun will er nur noch die Finanzen klären. Er will mit dem Vereinsheim nichts mehr zu tun haben und will sein Geld zurück. Für Elena bricht eine Welt zusammen. Wo soll sie nun das Geld herbekommen, um John auszubezahlen. Auch GZSZ-Star Anne Menden findet das fies. "Mein Halbbruder kann auch echt ein As sein."

Auch David (Philip Christopher) kann ein solches As sein. Er will Katrin und Jo hinter Gittern sehen. Jeder, der sich seinem Ziel in den Weg stellt, wird gnadenlos angefeindet. Nun ist also Amar (Thando Walbaum) dran. "Du hast Anni Brehme geholfen die Leiche wegzuschaffen. Deine Fingerabdrücke sind überall", schnauzt David Amar an. Doch Amar behauptet sich gegen den Fiesling: "Natürlich sind meine Fingerabdrücke überall. Ich arbeite auf der Baustelle." Doch so leicht lässt David ihn nicht davon kommen. Er konfrontiert ihn damit, dass er ausgewiesen wird, wenn er in den Mord verwickelt ist. "Du gehst zurück nach Mali und deine Freundin Lilly ist hier ganz alleine. Aber keine Angst, ich werde ich um sie kümmern", provoziert David ihn. Das ist nun doch zu viel für Amar. Er packt David, stößt ihn gegen die Wand und geht David an die Gurgel. Amars Ausraster bleibt nicht ohne Folgen. Diese miese Nummer von David regt auch GZSZ-Star Anne Menden auf. "Der braucht wirklich mal einen, der ihm richtig aufs Maul haut, glaube ich. Anders kriegt man das bei dem nicht mehr gerade gerückt."

Alle GZSZ-Videos

00:00 | 00:26

Trailer für die GZSZ-Folge am 06.05.2016

So geht's am Freitag weiter