Do | 19:40

GZSZ-Star Jörn Schlönvoigt macht für sein Baby eine Karriere-Pause

Jörn Schlönvoigt ist bei Geburt dabei
Jörn Schlönvoigt ist bei Geburt dabei GZSZ-Star nimmt Baby-Auszeit 00:02:38
00:00 | 00:02:38

Der GZSZ-Star ist bei der Geburt seines Kindes dabei

Jörn Schlönvoigt stellt sich einer Herausforderung, bei der schon die härtesten Kerle weiche Knie bekommen haben. Er will seine Verlobte Hanna auf jeden Fall bei der Geburt im Kreißsaal unterstützen - komme, was wolle. Und nicht nur das: Für seine kleine Familie nimmt sich der GZSZ-Star sogar eine Karriere-Auszeit.

- Anzeige -

Vom Fernseh-Star zum Super-Daddy

GZSZ-Schauspieler Jörn Schlönvoigt wird zum ersten Mal Vater.
Im Baby-Glück: GZSZ-Schauspieler Jörn Schlönvoigt und Verlobte Hanna. © RTL

"Vielleicht kippe ich auch um, aber zumindest war ich dabei und habe es versucht", scherzt der GZSZ-Star im Interview mit RTL, als er an die Geburt seines ersten Kindes denkt. Trotzdem kann ihn nichts davon abhalten im Kreißsaal für seine Liebste da zu sein. Aber auch in der Zeit vor und nach der Geburt im Dezember will sich Jörn voll und ganz auf seine kleine Familie konzentrieren. Dafür legt er sogar seine Karriere zeitweise auf Eis.

Es scheint, als drehe sich das Leben des GZSZ-Stars in kürzester Zeit um 180 Grad. Im März 2017 lernte er seine Hanna übers Internet kennen. Im Juli gaben die Turteltauben überraschend ihre Verlobung bekannt. Und kurz darauf folgte auch schon die nächste freudige Nachricht: Hanna erwartet ein Baby.

Welches Geschlecht ihr Wunschkind hat, wollen die beiden noch nicht verraten. Doch während der Dreharbeiten in einem Geschäft für Baby-Ausstattung greift der werdende Vater zielsicher zum rosa Kinderwagen. Sieht fast so aus, als würde ein kleines Mädchen ihr Glück bald perfekt machen.

Alle GZSZ-Videos

Das passiert am 24.08.2017 bei GZSZ

So geht es am Donnerstag weiter