MO - FR | 19:40

Gute Zeiten, schlechte Zeiten

GZSZ Rolle: Nele Lehmann

08.08.2013 | 15:53
00:00 | 03:17

Nele ist ein wahrer Männerschreck!

Ramona über ihre GZSZ-Rolle

Rollenprofil: Nele Lehmann

Nele ist eine warmherzige, junge Frau - nicht immer perfekt, aber immer sympathisch. Sie sucht die große Liebe, den Mann für´s Leben, hatte damit aber bisher leider keinen Erfolg. Denn Neles unbedarfte, ehrliche und direkte Ansagen verschrecken die Männerwelt, so dass sie schon anfängt, an sich zu zweifeln. Nach außen gibt sie sich allerdings immer stark und tough.

- Anzeige -

Beruflich träumt Nele von einem eigenen Friseursalon; in dieser Beziehung steht sie mit beiden Beinen fest im Leben. Bis das Geld dafür reicht, hat sie sich erst einmal in Emilys Laden einquartiert – auch wenn sie von Emily öfter mal irritiert ist: Wieso ist Emily eigentlich manchmal so patzig?

Mit Tuner verbindet Nele eine unverfängliche Freundschaft. Allerdings wäscht Tuner Nele auch hin und wieder gehörig den Kopf – vor allem, wenn es um seinen besten Kumpel Dominik geht. Denn Dominik hat es Nele von Anfang an angetan. Auch wenn schnell klar wird, dass er keine feste Beziehung möchte: Immer wieder macht sich Nele Hoffnungen, dass er vielleicht doch mehr für sie empfindet. Aber kann das gut gehen? Kann aus einer ab-und-zu-Bettgeschichte die große Liebe werden?

Nele auf der Suche nach "Mister Right"

Doch schließlich merkt Nele, wie viel ihr Tuner inzwischen bedeutet. Denn warum fängt sonst ihr Herz plötzlich schneller an zu schlagen, wenn sie ihren besten Freund trifft? Doch Tuner empfindet nur Freundschaft für Nele. Ein Schlag mitten ins Herz, denn sie sucht doch ganz dringend „Mister Right“!
Als sie bei ihrer Geburtstagsparty völlig über die Stränge schlägt, wacht sie unbekleidet neben einem Mann auf – ausgerechnet neben Mesut! Auch als die Erinnerungen zurückkehren, verbessert das ihre Lage nicht wesentlich: Mesut geht einfach gar nicht – und das beruht auf Gegenseitigkeit! Allerdings hat Mesut, wie Nele nach und nach bemerken muss, neben allen Macho-Allüren ein riesengroßes Herz, Witz und eine starke Schulter. Und langsam, ganz langsam nähern sich die beiden an. Bis sie schließlich feststellen: Sie haben sich ineinander verliebt!

Der einzige, der sich nicht komplett über Neles Glück freuen kann, ist Tuner. Denn er ist nicht nur herzkrank, sondern hat sein Herz auch noch an Nele verloren! Sie kümmert sich zwar rührend um ihn, aber eben nur rein freundschaftlich. Da ändert auch ein Liebesgeständnis seinerseits nichts. Und Nele, die so lange den Einen gesucht hat, steht plötzlich zwischen zwei Männern…