Freiburg: Maria-Brigitte Henselmann (13) vermisst

09.05.2013 | 18:20
Bernhard Haase, Freiburg, Maria-Brigitte Henselmann, Blomberg, Mädchen vermisst Gegen Bernhard Haase (53) liegt im Zusammenhang mit der vermissten Freiburgerin ein Haftbefehl vor.

Vermisste 13-Jährige lernte Verdächtigen im Internet kennen

In Freiburg wird die 13-jährige Maria-Brigitte Henselmann vermisst. Das junge Mädchen gilt seit dem 4. Mai als vermisst. Vermutlich ist der Teenager mit dem 53-jährigen Bernhard Haase aus Blomberg in Nordrhein-Westfalen unterwegs. Das Mädchen hatte den Mann zuvor im Internet kennengelernt.

- Anzeige -

Die Mutter von Maria-Brigitte hatte im Internet einen Suchaufruf gestartet, der aber noch keinen Erfolg brachte. Jetzt ging auch die Polizei in die Offensive und leitete eine Öffentlichkeitsfahndung ein. Laut der Polizei Freiburg ist auf den gesuchten Gesuchten Bernhard Haase, gegen den ein Haftbefehl vorliegt, ein grauer Skoda mit dem Kennzeichen LIP- VM 36 angemeldet.

Nach Angaben der ‚'Badischen Zeitung‘ sollen sich das Mädchen und der 53-Jährige bereits seit einem Jahr kennen. Polizeisprecherin Laura Riske sagte dem Blatt: "Unsere Fahndungssysteme werden ausgeschöpft." Haase dürfte auch seinen weißen Schäferhund dabei haben.

Hinweise nimmt die Polizei Freiburg unter der Telefonnummer 0761/8824884 entgegen.

Bildquelle: Polizei Freiburg
00:00 | 02:13

"Unter uns"-Folge vom 02.05.2016

Ute ist nicht in Feierlaune!