IMMER MI & SA | 20:15

Deutschland sucht den Superstar

DSDS-Jurorin Shirin David will bei DSDS 2017 viel Gefühl bei den Kandidaten entdecken

Intime Einblicke in Shirins Garderobe
Intime Einblicke in Shirins Garderobe DSDS 2017: Dritte Castingshow 00:01:06
00:00 | 00:01:06

DSDS-Jurorin Shirin David hat eine hohe Begeisterung für Musik und gestaltende Künste

Die 21-jährige Shirin David gehört zu den erfolgreichsten YouTube-Stars Deutschlands. 2017 sitzt sie gemeinsam mit Dieter Bohlen, Michelle und H.P. Baxxter in der Jury von "Deutschland sucht den Superstar" und möchte als DSDS-Jurorin vor allem viel Gefühl bei den Kandidaten entdecken.

- Anzeige -
Shirin David sitzt in der Jury von "Deutschland sucht den Superstar".
Shirin David sitzt in der Jury von "Deutschland sucht den Superstar". © RTL, RTL / Nadine Dilly

Geboren am 11. April 1995 in Hamburg, entwickelte DSDS-Jurorin Shirin David schon früh ihre Begeisterung für Musik und gestaltende Künste. Die Wahl-Kölnerin mit litauischen und persischen Wurzeln erhielt ab ihrem vierten Lebensjahr Musikunterricht an den Instrumenten Klavier, Geige und Oboe. Nur ein Jahr später wurde sie an der John Neumeier Ballettschule in Hamburg aufgenommen. „Schon als Kind bedeuteten mir das Tanzen und die Musik einfach alles", sagt Shirin David.

Shirin David trat dem Hamburger Mädchenchor bei, nahm Gesangsunterricht und absolvierte eine Ausbildung an der Jugendopernakademie in Gesang, Schauspiel und Tanz. Sie wirkte nebenbei an der Hamburgischen Staatsoper in verschiedensten Schauspielrollen mit und entdeckte ihre Begeisterung für den Auftritt im Rampenlicht in Stücken wie Madame Butterfly und Nabucco. "Singen ist für mich die höchste Ausdrucksform von Gefühl. Dank meiner Ausbildungen kann ich hören, ob jemand mit der richtigen Technik arbeitet. Wenn jemand einen Song jedoch nicht fühlt, dann fehlt hier für mich das Wichtigste."

DSDS-Jurorin Shirin David wollte immer in eine künstlerische Richtung gehen

DSDS-Jurorin Shirin David wusste schon immer, dass sie sich künstlerisch betätigen wollte, und stieß so durch einen Zufall auf die neue Welt: YouTube. Shirin David gründete ihren eigenen Beauty-, Comedy- und Lifestyle-Kanal: "Shirin David" im Frühjahr 2014 und erreichte in Rekordzeit eine Million Abonnenten, für den sie YouTube mit dem Goldenen Play Button auszeichnete.

Aktuell verfolgen über 1,7 Millionen Menschen auf YouTube wie Shirin lebt, was ihr gefällt und wie sie unter anderem mit kritischen Bemerkungen bezüglich ihrer Person umgeht. Sie hat 1,5 Millionen Views im Schnitt pro YouTube Video, 2,8 Millionen Abonnenten auf Instagram und über 865.000 Follower auf Twitter. Für die Neuauflage des Hits "Du liebst mich nicht" von dem deutschen HipHop Künstler Ado Kojo lieh Shirin David ihre Stimme für ein Feature und überraschte ihre Fans mit ihrem ersten Musikclip. Das Musikvideo hat über 20 Millionen Klicks auf YouTube.

00:00 | 01:57

DSDS 2017: Fünfte Castingshow

Alexandra Brecht: "Ich bin eine geile Type!"