DSDS 2016: Michelle, Vanessa Mai, H.P. Baxxter und Dieter Bohlen testen ihre Juroren-Sessel

20.10.2015 | 16:20
00:00 | 02:35

Dieter checkt die Neuen ab

Erster Arbeitstag der neuen Jury

DSDS-Castingstart in Köln

Die drei Neuzugänge von "Deutschland sucht den Superstar" 2016 stehen bereits in den Startlöchern. Einen Tag vor dem Castingstart in Köln treffen Shooting-Star Vanessa Mai, Schlagerstar Michelle und "Scooter"-Frontmann H.P. Baxxter das erste Mal aufeinander.

- Anzeige -

Einen Tag vor Castingstart testen die drei Neuen bei DSDS ihre Juror-Sessel. Vanessa Mai, Michelle und H.P. Baxxter werden in der neuen Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" neben Dieter Bohlen hinterm Jurypult sitzen. Alle drei Musiker könnten unterschiedlicher nicht sein und ergänzen sich daher umso besser.

Shooting-Star Vanessa Mai ist das "Küken" in der DSDS-Jury. Mit ihrem Song "Wolken 7" landete sie bereits einen richtigen Chart Hit – und das mit gerade einmal 23 Jahren. Als Jurorin bei "Deutschland sucht den Superstar" 2016 wird sie die Rolle der Herzlichen übernehmen. Sie erklärt: "Ich bin nicht diejenige, die knallhart eine Breitseite gibt. Das machen dann die anderen." Vanessa Mai hat sich schon einige Gedanken gemacht, wie es sein wird, DSDS-Kandidaten ein "Nein" zu geben. "Es wird auch für mich eine neue Situation."

Schlagerstar Michelle nimmt bei DSDS 2016 kein Blatt vor den Mund

Schlagerstar Michelle ist da ganz anders als ihre DSDS-Jury-Kollegin Vanessa Mai. Während die junge Sängerin herzlich mit den Kandidaten umgehen möchte, hat sich Michelle vorgenommen, kein Blatt vor den Mund zu nehmen. Sie sagt knallhart was sie denkt. "Ich bin nicht diejenige, die bemitleidet", erklärt der Schlagerstar, "ich bin zwar klein, süß, zierlich und nett aber ich bin keine Frau, die andere bemitleidet. Ich bin eher die, die sie wieder aufstehen lässt."

Als dritter Neuzugang wird "Scooter"-Frontmann H.P. Baxxter hinter dem Jurypult Platz nehmen. Vor der Frauen-Power in der Jury hat er keine Angst. Er ist mehr der gelassene Typ. "Man muss die Mädels glauben lassen, sie haben recht und entscheiden", scherzt der DSDS-Juror, "man muss es so lenken, dass man trotzdem auch nicht zu kurz kommt und seine Ideen durchsetzt."

Am ersten Arbeitstag kommt dann auch Poptitan Dieter Bohlen hinzu. Das erste Mal trifft er auf seine neuen Jury-Kollegen und schnell wird klar: Die vier Juroren verstehen sich gut. Vor allem zu H.P. Baxxter hat Dieter Bohlen einen besonderen Draht. "Wenn einer hier wirklich Erfahrung hat, dann ist er das. Ich hoffe, dass er nicht zu weichgespült dran geht!"

Ab Januar 2016 sind Vanessa Mai, Michelle, "Scooter"-Frontmann H.P. Baxxter und Dieter Bohlen bei "Deutschland sucht den Superstar" im TV zusehen.

00:00 | 09:37

Ziegenwirt Willi erlebt seine erste Massage

"Wird richtig warm, wenn die da alles reibt"