AB 04.01. | MI & SA | 20:15

Deutschland sucht den Superstar

DSDS 2016: Exklusive Preview mit den Kandidaten Prince Damien und Eduard

Prince Damien und Eduardo wollen die Jury überraschen
Prince Damien und Eduardo wollen die Jury überraschen Exklusiver Einblick in die zweite Castingshow 00:03:56
00:00 | 00:03:56

Die DSDS-Kandidaten versprühen gute Laune im Casting

Diese Typen verbreiten gute Laune in der zweiten Castingshow von "Deutschland sucht den Superstar" 2016. DSDS-Kandidat Prince Damien Ritzinger hat sich fest vorgenommen, die Jury um Poptitan Dieter Bohlen mit seinem Auftritt von den Socken zu hauen. Doch er tritt nicht alleine auf. Sein bester Kumpel Eduard begleitet ihn mit der Gitarre und steht Prince Damien zur Seite. Ob das Duo bei den Juroren ankommen wird?

- Anzeige -

Die DSDS-Kandidaten Prince Damien Ritzinger und Eduard sind ein Herz und eine Seele. Deshalb lassen es sich die befreundeten Bandkollegen auch nicht nehmen, gemeinsam in der zweiten Castingshow von "Deutschland sucht den Superstar" aufzutreten. Doch erst einmal will die Jury mehr über den 25-jährigen Prince Damien erfahren. Besonders fällt dem Juror der auffallende Schmuck des Superstar-Anwärters auf: "Was ist das am Auge, sag mal?" Locker erzählt Prince Damien: "Ich wollte mir so geile Piercings machen lassen. Dann habe ich aber doch den Schwanz eingezogen und gedacht: 'Nee, wenn da was schief geht, hast du da Löcher drin.' Jetzt habe ich die angeklebt und ziehe sie auf, wenn ich Bock dazu habe", erklärt der DSDS-Kandidat.

Das Duo Prince Damien und Eduard singt eine Eigenkomposition

Poptitan Dieter Bohlen brennt noch eine ganz wichtige Frage unter den Fingernägeln: "Seid ihr beide zusammen?" Von dieser Frage scheinen die DSDS-Kandidaten Eduard und Prince Damien etwas überrumpelt: "Ok, sag es ihnen, ich will es nicht sagen", so der DSDS-Kandidat verlegen. Die Antwort lassen die beiden allerdings offen. Jurorin Michelle findet die beiden einfach nur "süß", und auch ihre Jury-Kollegen sind begeistert von dem lustigen Duo. Doch nach dem entspannten Plausch müssen die beiden DSDS-Kandidaten erst noch zeigen, was sie drauf haben. "Wie viele Titel habt ihr zur Auswahl?", will Dieter Bohlen wissen. Prince Damien möchte die DSDS-Juroren mit seiner Eigenkomposition "Easy Breezy" überraschen.

Ob ihm die Überraschung gelingt? Das seht ihr am 06. Januar 2016 in der zweiten Castingshow von "Deutschland sucht den Superstar" um 20.15 Uhr – natürlich bei RTL.

00:00 | 02:04

So hart war der DSDS-Recall noch nie!

In Dubai gehen die Jurycastings von DSDS 2017 weiter