IMMER SA | 20:15

Deutschland sucht den Superstar

DSDS 2013: Bill und Tom Kaulitz machen im Interview eine klare Ansage

19.12.2012 | 10:13
DSDS 2013: Juror Bill Kaulitz von Tokio Hotel Bill Kaulitz von Tokio Hotel freut sich darauf, in der zehnten Staffel von DSDS mit Dieter Bohlen in der Jury zu sein.

Bill und Tom verraten, warum sie sich für die DSDS-Jury entschieden haben

Die zehnte Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" startet am 5. Januar 2013, um 20.15 Uhr bei RTL. Diesmal gehören die Zwillingsbrüder Bill und Tom Kaulitz neben Mateo von Culcha Candela und Dieter Bohlen zur DSDS-Jury. Im Interview verraten die beiden, warum sie sich entschlossen haben, Teil der Jury von "Deutschland sucht den Superstar" 2013 zu werden und geben den Bewerbern wertvolle Tipps.

- Anzeige -

Was hat euch veranlasst, den Job als Juror bei DSDS anzunehmen?

Worin seht ihr zwei den Erfolg von DSDS?

Bill: Ich glaube, es ist die Show mit der hochwertigsten Produktion und die, die dem Gewinner die größte Plattform für einen kommerziellen Erfolg gibt.
Tom: DSDS hat schon fast etwas Traditionelles. Es ist das klassische Castingformat und wird sich deshalb wahrscheinlich immer durchsetzen.

DSDS-Juror Bill Kaulitz: "Ich werde ihn sofort erkennen, wenn er oder sie vor mir steht"

DSDS 2013: Juror Tom Kaulitz von Tokio Hotel Tom Kaulitz von Tokio Hotel wird ein strenger Juror sein.

Was muss der zukünftige Superstar mitbringen?

Bill: Wenn es passt, dann passt es! Ich werde ihn sofort erkennen, wenn er oder sie vor mir steht. Grundsätzlich will ich aber starke Charaktere, Individualität und Wiedererkennungswert!
Tom: Im Übrigen würden wir uns über weibliche Bewerber mit viel Talent echt freuen. In Deutschland gibt es zu wenig gute Künstlerinnen!

Welche Tipps gebt ihr den Bewerbern?

Tom: Allen Mädels kann ich sagen: Zieht euch etwas Kurzes an! Dann habt ihr es schon halb geschafft! Das ist eine Männerjury. Allen Typen: Bleibt zu Hause, wenn ihr nicht singen könnt!
Bill: Bereitet euch gut vor, ich habe keinen Bock auf Textpatzer oder darauf, Melodien zu erraten. Sucht euch den Song aus, den ihr am besten singen könnt und nicht den, der am schwierigsten ist.

Werdet ihr strenge Juroren sein?

Tom: Ja!
Bill: Zumindest werde ich versuchen, ehrlich zu sein.

Freut ihr euch auf eure Kollegen?

Tom: Ja klar! Das wird bestimmt ganz lustig. Dieter Bohlen steht ja für DSDS. Mateo kennen wir nicht, lassen uns aber gerne überraschen. Wir waren so lange nicht in Deutschland und geben uns jetzt mit DSDS noch mal die volle Ladung, bevor wir dann wieder mit der Band wer weiß wo unterwegs sind.
Bill: Wir freuen uns darauf, mit Dieter Bohlen die zehnte Staffel DSDS zu machen.

00:00 | 03:32

Exklusive Preview zu "Livin' La Vida Loca"

Aytug Gün schwingt die Hüften mit Vanessa Mai