Dschungelcamp 2017: So war Tag 12 bei "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!"

Folge 12 vom Dschungelcamp 2017 in der Zusammenfassung

Hanka Rackwitz und Marc Terenzi stoßen in ihrer gemeinsamen Dschungelprüfung an ihre Grenzen, Jens Büchner berichtet über eine schreckliche Fehldiagnose, "Honey" verliert mit Gina-Lisa seine engste Vertraute im Dschungelcamp und Alexander "Honey" Keen muss das Camp verlassen. So war Tag 12 bei "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!"

Hanka Rackwitz und Marc Terenzi im "Dschungel-Casino"

Wie heißt es doch so schön: Pech im Spiel, Glück in der Liebe. Hanka Rackwitz und Marc Terenzi treten zur Dschungelprüfung an und müssen im "Dschungel-Casino" um Sterne spielen. Doch die australischen "Kotzlichkeiten", die in der Prüfung auf sie warten, sind so gar nicht nach ihrem Geschmack. Somit können sie auch nur einen Stern erkämpfen.

Mit der Liebe wird es bei den beiden aber wohl auch nichts mehr werden, denn nach einem heftigen Zoff am Lagerfeuer sind sie nicht gut aufeinander zu sprechen.

Dann heißt es für Hanka und Marc wohl: Pech im Spiel und Pech in der Liebe.

Tränen und Emotionen am Lagerfeuer

Damit haben die Camper nicht gerechnet: Am 12. Tag gibt es Post ins Dschungelcamp. Und zwar von den Liebsten Zuhause. Da wird auch der sonst so starke Florian Wess plötzlich ganz emotional und es kullern Tränen. Auch die anderne Stars sind ergriffen.

Die große Läster-Attacke im Dschungelcamp

Kader Loth und Hanka Rackwitz sind sich einig: Marc Terenzi hat sich an Tag 11 eindeutig im Ton vergriffen. Die beiden Dschungel-Damen wollen daher auf Abstand gehen.

Immerhin ein Gutes hat der Streit: Jens Büchner ist für Hanka nun nicht mehr Feindbild Nummer eins.

Marc schießt gegen Hanka

Während sich die Dschungelcamp-Kandidatinnen über Marc Terenzi beschweren, ist auch der Sänger auf 180. Er klagt sein Leid Gina-Lisa Lohfink und Alexander "Honey" Keen. Hier fühlt er sich verstanden und bekommt nützliche Tipps.

"Lass die Kommunikation", rät Honey. Ob der Amerikaner wohl lange den Mund halten kann, ist allerdings fraglich.

Gina-Lisa Lohfink verlässt das Dschungelcamp

Model Gina-Lisa Lohfink kann es gar nicht fassen: Sie muss das Dschungelcamp 2017 verlassen. "Was habe ich falsch gemacht?", fragt sie sich.

Zum Abschied raucht sie eine "Glückszigarette" von Nicole, die sie im Camp versteckt hatte. Jetzt ist ihr ein weiterer Regelverstoß natürlich total egal.

"Honey" und Marc verbünden sich

Nach Ginas-Lisas Aus an Tag 11 gehen Alexander "Honey" Keen langsam aber sicher die Freunde im Dschungelcamp aus. Zum Glück hat er aber noch seinen Kumpel Marc Terenzi.

Für Kader und Florian stehen nun beide auf der Abschussliste. Ob es noch mal richtig krachen wird?

Schock-Diagnose für Jens Büchner

Am Lagerfeuer berichtet Jens Bücher eine weitere tragische Geschichte aus seinem Leben. Denn gleich drei Ärzte haben bei dem Kult-Auswanderer eine Fehldiagnose gestellt: Er soll Lungenkrebs gehabt haben. Doch zum Glück erwies sich der Verdacht nicht als wahr.

Alexander "Honey " Keen scheidet an Tag 12 aus

Die Kandidaten im Dschungelcamp werden immer weniger. An Tag 12 ist auch für Alexander "Honey" Keen das Abenteuer "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" ausgeträumt.

"Ade" Dschungelcamp und "Hallo" Luxushotel

Alexander "Honey" Keen muss die Koffer packen und das Dschungelcamp verlassen. Doch obwohl die Dschungelkrone nun unerreichbar ist, kann sich Honey auf einige Tage im Luxushotel und einen leckeren Cheeseburger freuen. Immerhin etwas.

Alles zu Ich bin ein Star - Holt mich hier raus

Sendung verpasst?

PLUS | Sa 11.02.2017 22:15

Das Nachspiel

Wie ist es Dschungelkönig Marc Terenzi ergangen? Gibt es ein Leben nach dem Dschungelcamp? Was passierte, nachdem die Dschungel-Promis wieder in Deutschland gelandet sind? Was machten die luxusentwöhnten Stars zuerst? Die Antwort gibt es in 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus! Das Nachspiel', wenn sich die Promis erstmals nach ihrem harten Dschungelaufenthalt wiedersehen.

Ich bin ein Star - Holt mich hier raus! - Das Dschungelcamp 2017

In der elften Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" traten im Januar 2017 wieder prominente Kandidaten im Kampf um die heiß begehrte Dschungelkrone gegeneinander an. Im australischen Urwald stellten sich die Dschungelcamp-Stars dabei packenden und brisanten Dschungelprüfungen, in denen jeder Einzelne an seine persönlichen Grenzen gehen musste. Moderiert wurde "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" auch 2017 wieder von Sonja Zietlow und Daniel Hartwich, die die Geschehnisse im australischen Dschungel gewohnt bissig präsentierten.

An der elften Dschungelcamp-Staffel 2017 nahmen diese zwölf Kandidaten teil: Kult-Auswanderer Jens Büchner, It-Girl Gina-Lisa Lohfink, Sänger Marc Terenzi, Designer Florian Wess, Model Alexander Keen, Sängerin Fräulein Menke, TV-Maklerin Hanka Rackwitz, Schauspieler Markus Majowski, Schauspielerin Nicole Mieth, Sängerin und Model Sarah Joelle Jahnel, der ehemalige Profi-Fußballer Thomas Häßler und It-Girl Kader Loth.

Im großen Finale der elften Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" 2017 konnte sich Marc Terenzi gegen Hanka Rackwitz und Florian Wess auf den Plätzen zwei und drei durchsetzen und wurde zum Dschungelkönig 2017 gewählt.