Aktuell nicht im Programm

Ich bin ein Star - Holt mich hier raus

Dschungelcamp 2017: So fühlt sich der neue Dschungelkönig Marc Terenzi

Dschungelkönig Marc Terenzi ist in der Zivilisation angekommen

Endlich haben wir einen neuen Dschungelkönig 2017. Marc Terenzi trägt sein hölzernes Zepter jetzt seit ungefähr 24 Stunden und ist wieder in der Zivilisation angekommen. Was seit seiner Krönung bei "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" alles passiert ist und wie es dem royalen Marc geht, verrät uns der Urwaldkönig kurz vor dem Abflug nach Deutschland.

- Anzeige -

Nach 16 Tagen ein normales Bett und leckeres Essen

Schon nach der Krönung im Dschungel war Marc Terenzi mehr als gut drauf. Nun ist er ausgeschlafen und noch besser aufgelegt, denn der Dschungelkönig 2017 ist endlich wieder in der Zivilisation angekommen: "Ich habe das erste Mal seit 16 Tagen in einem normalen Bett geschlafen. Das tut so gut. Als Erstes habe ich einen Cheeseburger, Pommes und einen Schokoladenkuchen bestellt."

Seine Mitcamper verlieren kein schlechtes Wort über Marc

Dschungelkönig Marc Terenzi hat sich den Luxus im Versace-Hotel redlich verdient. Auch die anderen Mitcamper im Hotel gönnen dem Sänger den Sieg von ganzem Herzen und verlieren kein schlechtes Wort über ihn. "Ich bin so stolz auf meinen Ex-Freund", freut sich Gina-Lisa Lohfink. Und auch Florian Wess findet nur nette Worte: "Ich gönne ihm das. Er ist ein toller Typ."

So geht es für den Dschungelkönig 2017 weiter

Für den frischgebackenen Dschungelkönig steht jetzt erstmal die Karriere im Vordergrund, denn da steht einiges an: "Ich habe eine neue Single und noch viele andere Sachen. Meine Stripshow Magic Marc. Und ich will in Richtung Fitness gehen." Marc freut sich aber besonders auf zu Hause: "Ich freue mich auf meine Couch, meine Wohnung und ein normales Leben. Und ich werde alles essen, was möglich ist", verrät er vor dem Abflug nach Deutschland.