Dschungelcamp 2017: Das passierte an Tag 3 bei "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!"

Dschungelcamp-Zusammenfassung

Am dritten Tag im australischen Dschungel fließen Tränen bei Kader Loth, Alexander "Honey" Keen räumt in der Dschungelprüfung die Sterne ab und bei Sarah Joelle Jahnel und Markus Majowski kracht es gewaltig. Tag 3 bei "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" 2017 hat wieder einiges zu bieten. Hier gibt es die Dschungelcamp-Zusammenfassung von Tag 3 für euch. 

- Anzeige -

Kader Loth bricht die Dschungelprüfung ab und Alexander "Honey" Keen sichert sich die Sterne

Am dritten Tag im Dschungelcamp treten Alexander "Honey" Keen und Gina-Lisa Lohfink für das "Base-Camp", Hanka Rackwitz und Kader Loth für das "Snakerock-Camp" zur Dschungelprüfung an.

In der Prüfung müssen die Dschungelcamp-Kandidaten fünf Minuten liegend in einer Glaskammer gemeinsam mit unzähligen Buschbewohnern aushalten. Nach fünf Minuten muss ein Ball aus einer Box in Schulterhöhe geholt und in eine Röhre gelegt werden.

Während Hanka ihre Ängste besiegt und über sich hinaus wächst, bricht Kader Loth die Prüfung ab.

"Honey" kann am Ende sechs Sterne für das "Base-Camp" erspielen. Das "Snakerock-Camp" verliert zum dritten Mal in Folge.

Unwetter im Dschungel

Es regnet am dritten Tag bei "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" 2017. Während die Stars im "Base-Camp" panisch in das Dschungeltelefon flüchten, bleiben die Promis im "Snakerock-Camp" ganz ruhig. Es wird sogar im Regen getanzt und Fräulein Menke blüht richtig auf.

Bettenstreit zwischen Sarah Joelle Jahnel und Markus Majowski

Nach dem Unwetter liegen im "Base-Camp" die Nerven blank. Sarah Joelle Jahnel und Markus Majowski zoffen sich sogar – und das nur wegen einer nassen Matratze.

Kader will ausziehen

Nach der Niederlage in ihrer Dschungelprüfung ist Kader Loth am Ende ihrer Kräfte. Noch einen Tag länger Reis und Bohnen sind so gar nicht nach ihrem Geschmack und sie fühlt sich obendrein auch noch wie ein "Loser". Sie überlegt das Projekt Dschungelcamp 2017 abzubrechen. Zum Glück findet sie bei Florian Wess eine Schulter zum Ausweinen und überlegt es sich nochmal. Zunächst bleibt sie ihren Mitcampern also erhalten.

Jens Büchner wäre eigentlich Drillingspapa

Am Lagerfeuer im Camp "Snakerock" eröffnet Kult-Auswanderer Jens Büchner den anderen Dschungelcamp-Kandidaten etwas, was bisher kaum jemand gewusst hat: Er wäre eigentlich Vater von Drillingen geworden, doch eines der Babys starb während der Schwangerschaft.

In Erinnerung an sein verstorbenes Kind haben er und seine Verlobte zusätzlich zu den Namen ihrer Zwillinge einen Stern für ihr drittes, ungeborenes Kind auf dem Arm tätowiert.

Sarah Joelle Jahnel und Kader Loth müssen am vierten Tag in die Dschungelprüfung

Die Zuschauer von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" 2017 haben gewählt und wollen Kader Loth aus dem "Snakerock-Camp" und Sarah Joelle Jahnel aus dem "Base-Camp" in der Dschungelprüfung am vierten Tag sehen.

Kann das "Snakerock-Camp" seine Pechsträhne beenden?

In den letzten Tagen wurde das "Snakerock-Camp" auf Zwangsdiät gesetzt. Dreimal in Folge haben die Camper in den Dschungelduellen gegen Team "Base-Camp" verloren. Schafft es Kader Loth die Pechsträhne  zu beenden und für ihr Team ein leckeres Abendessen zu erspielen?