Aktuell nicht im Programm

Ich bin ein Star - Holt mich hier raus

Dschungelcamp 2016 - Tag 12: Nathalie Volk freut sich über ihren Auszug aus dem IBES-Camp

28.01.2016 | 10:18
Nathalie Volk verlässt den Dschungel und darf zurück zu ihrer Mutter Schneewittchen verlässt das Camp: Nathalie Volk wird am zwölften Tag von den Zuschauern rausgewählt.

Nathalie Volk: "Ich wünsche euch viel Kraft und ich esse für euch mit"

Am zwölften Tag bei "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus" haben die Zuschauer entschieden, dass Nathalie Volk das Dschungelcamp 2016 verlassen muss. Sie verabschiedet sich also von den anderen Dschungelcamp-Kandidaten, verlässt das Camp und eilt zum Kaviar-Schmaus mit Champagner. Dort wird sie von ihrer Mama überrascht und ist so glücklich, dass es Tränen gibt.

- Anzeige -

Nachdem die Zuschauer von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus" die Dschungelcamp-Kandidatin Nathalie Volk rausgewählt haben, verlässt sie dann doch freudig ihre Liege im Camp und beginnt ihre Sachen zu packen. Bei der Verabschiedung sagt sie zu ihren Mitbewohnern: "Ich wünsche euch viel Kraft und ich esse für euch mit. Wir sehen uns alle." Und dann stapft sie los und begibt sich auf den langen Weg zurück in die Zivilisation. Brigitte Nielsen ruft ihr noch grinsend hinterher: "Und viel Spaß mit David!"

Nachdem Nathalie Volk wieder in Freiheit angekommen ist, hat sie nur einen großen Wunsch: Sie möchte ihre Mama wiedersehen. "Ich habe sie so sehr vermisst!" Und der Wunsch wird ihr gewährt. In einem Restaurant kann die 19-jährige Dschungelcamp-Kandidatin endlich ihre Mutter wieder in die Arme schließen. Nathalie Volk weint vor Freude und anschließend geht es ab ins Hotel.