Aktuell nicht im Programm

Ich bin ein Star - Holt mich hier raus

Dschungelcamp 2016: Sonja Zietlow und Daniel Hartwich verraten ihre Favoriten für das Finale

26.01.2016 | 00:32
Dschungelcamp 2016: Sonja Zietlow und Daniel Hartwich verraten ihre Favoriten für das Finale

Diese Promis haben für Sonja Zietlow und Daniel Hartwich Chancen auf die Krone

Nach elf Tagen im Dschungelcamp 2016 fallen die Masken – und die sieben verbliebenen Kandidaten zeigen ihr wahres Gesicht. Alle bringen sich in Position, um den Weg für das Finale zu ebnen. Doch welcher Kandidat hat die Chance auf den Einzug ins Finale und sogar auf die Dschungelkrone? Brigitte Nielsen, Menderes Bagci, Sophia Wollersheim, Jürgen Milski, Nathalie Volk, Thorsten Legat oder Helena Fürst? Die "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus"-Moderatoren Sonja Zietlow und Daniel Hartwich geben ihre Tipps ab.

- Anzeige -

"Heute ist er zum Thron aufgestiegen", lobt Sonja Zietlow – und meint damit einen der Dschungelcamper: Menderes Bagci. Die DSDS-Legende zeigt bei der Dschungelprüfung an Tag elf vollen Einsatz – ganz im Gegensatz zu Nathalie Volk, die bei der Prüfung zwar physisch anwesend war, sonst aber rein gar nichts gemacht hat. "Da sind wir uns wohl beide einig: Nathalie hat den Sieg nicht verdient. Sie wäre keine würdige Königin", so Daniel Hartwich. Aber auch bei Menderes sind die Dschungelcamp-Moderatoren einer Meinung: "Er ist ganz, ganz süß", so Sonja Zietlow und Daniel Hartwich ergänzt: "Man merkt, dass er das Herz am rechten Fleck hat. Er macht einen höchst patenten Eindruck."

Aber auch Thorsten Legat hat für die beiden Moderatoren von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus" gute Chancen, ins Finale der Jubiläumsausgabe des Dschungelcamps 2016 einzuziehen. "Thorsten ist authentisch. Er ist einfach so, wie er ist", meint Daniel Hartwich.

Dschungel-Kandidatin Helena Fürst kann Sonja Zietlow nicht viel abgewinnen. "Ich persönlich finde diese monotone Stimme furchtbar. Wenn sie was sagt in die Kamera, dann habe ich das Gefühl, dass ich hypnotisiert werde. Vielleicht wäre das noch ein neuer Job für sie." Über Dschungelcamp-Kandidatin Sophia Wollersheim hat Sonja Zietlow hingegen eine ganz andere Meinung: "ich fidne nicht, dass Sophia eine zicke ist, aber ich finde die hat ein paar Eier in der Hose und davor noch ein paar ordentliche Klötze. Nein, ich finde die macht sich richtig gut. Ich nehme sie ernst."

Sonja Zietlow und Daniel Hartwich sind von Brigitte Nielsen enttäuscht

Ganz und gar nicht dagegen hätten die beiden Dschungelcamp-Moderatoren mit dem Verhalten von Brigitte Nielsen gerechnet. Oder eben mit dem, was sie nicht tut. Denn die Dschungelkönigin von 2012 glänzt eher mit ihrer Unauffälligkeit. "Wenn es nach mir geht, könnte Brigitte bald gehen", sagt Daniel Hartwich sehr deutlich.

Doch letztendlich entscheiden die Zuschauer, wie weit die prominenten Kandidaten bei "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus" kommen – und bis zum Finale am 30. Januar 2016 gibt es täglich um 22.15 Uhr zu sehen, wie sich die Stars im Dschungelcamp schlagen.

Bildquelle: RTL