Aktuell nicht im Programm

Ich bin ein Star - Holt mich hier raus

Dschungelcamp 2015: Walter Freiwald & Jörn Schlönvoigt in der "Dschungelkneipe"

Die "Kleine Dschungelkneipe" wird eklig und richtig fies

An Tag fünf im Dschungelcamp 2015 wird es endlich ernst für Jörn Schlönvoigt und Walter Freiwald! Endlich? Ja! Denn zumindest Jörn Schlönvoigt scheint sich auf seine Dschungelprüfung richtig zu freuen – schließlich hatte er schon vor dem Start von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus" verkündet, er wolle sich beweisen. Und schnell steht für den Schauspieler und seinen Campmitbewohner fest: Sie müssen etwas essen oder trinken.

- Anzeige -

Denn die Dschungelprüfung trägt den verheißungsvollen Namen "Kleine Dschungelkneipe". Solche Aufgaben versprechen, besonders fies und eklig zu werden. Doch was erwartet die beiden? Das verrät Reporterin Angela Finger-Erben, denn sie hat sich in der "Kneipe" schon mal umgesehen. "Ich bin wirklich froh, dass ich nicht Gast bin in dieser wirklich urigen Dschungelkneipe", erklärt sie.

Warum das so ist, zeigt sich auch sehr schnell, als sie eine der Prüfungsaufgaben zeigt: "Auf dem Speiseplan stehen Schwimmhäute gekochter Entenfüße. Das fühlt sich eklig an und wenn man genau hinschaut, dann sieht man: Da sind noch die Fußnägel dran." Ob Jörn und Walter davon abgeschreckt werden?

Sara Kulka glaubt, Walter "frisst alles"

Die mit bisher drei Dschungelprüfung erfahrenste Dschungelcamp-Kandidatin Sara Kulka hat nach der Verkündung erklärt: "Walter, du frisst alles! Du bist doch abgebrüht!" Doch Angela Finger-Erben glaubt, dass das eher auf Jörn Schlönvoigt zutrifft: "Ich denke, er beißt sich hier durch und schlägt sich den Magen voll."

Die Reporterin selbst ist froh, dass sie wieder gehen kann – denn die "Kleine Dschungelkneipe" verspricht, wirklich eklig zu werden. Wie sich Jörn Schlönvoigt und Walter Freiwald dort schlagen und wie viele Sterne sie mit ins Camp zurückbringen, das gibt es ab 22.15 Uhr bei RTL zu sehen.