Dschungelcamp 2014: Wie stehen die Chancen der Finalisten?

Ex-Dschungelcamp-Kandidaten spekulieren über Gewinner

Die Finalisten von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" stehen fest: Melanie Müller, Larissa Marolt und Jochen Bendel kämpfen um die Dschungelkrone. Doch wie stehen der Chancen der Finalisten? Ex-Dschungelcamp-Kandidaten spekulieren.

Am 01. Februar 2014 läuft ab 22.15 Uhr das Finale von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" bei RTL. Die drei Finalisten Melanie Müller, Larissa Marolt und Jochen Bendel entspannen noch im Dschungelcamp. Doch eine wichtige Aufgabe steht noch an: Sie müssen einen Teamchef ernennen. Melanie Müller kommt ins Camp und verkündet: "Ich mach's ganz kurz: Das Camp läuft ganz gut. Viel kaputt machen kann man nicht mehr, viel falsch machen kann man auch nicht mehr: Von daher Larissa: Nimmst du das letzte Amt an?" Ist die Ernennung von Larissa Marolt zur Teamchefin am letzten Tag im Dschungelcamp ein Hinweis darauf, wer am Ende die Dschungelkrone tragen wird?

Dr. Bob verrät: "Manchmal denke ich schon darüber nach, wer gewinnen könnte und dann ändert sich innerhalb einer Stunde oder einer Nacht alles. Heute kann niemand vorhersagen, wer gewinnt. Alles kann sich ändern."

Viele glauben mittlerweile, dass "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!"-Kandidatin Larissa Marolt Dschungelkönigin 2014 wird. Vize-Dschungelkönigin 2008 Michaela Schaffrath hat allerdings andere Favoriten: "Ich persönlich hoffe, dass Melanie das Rennen macht – oder auch Jochen. Jochen hat gerade in der zweiten Woche gezeigt, was in ihm steckt und das er auch wirklich ein ganz taffer Typ ist." Michaela Schaffrath befürchtet aber, dass Larissa das Rennen machen könnte.

Wer wird Dschungelkönig oder Dschungelkönigin?

Ex-Kandidaten Mola Adebisi rechnet mit einem "harten Battle" zwischen den beiden Dschungelcamp-Kandidatinnen Melanie Müller und Larissa Marolt. Doch der Moderator sagt: "Wenn es um das reine Verdienen geht, stehen Jochen und Melanie ganz, ganz vorne." Michael Wendler ist anderer Meinung uns gesteht: "Am authentischsten fand ich bis jetzt wirklich Larissa." Auch Gabby de Almeida Rinne glaubt an Larissas Sieg.

Melanie Müller, Larissa Marolt und Jochen Bendel: Nur einer der drei Kandidaten wird am Ende die Dschungelkrone tragen. Doch was kommt auf den Dschungelcamp-Gewinner zu? Stress, Rummel oder Ärger? Agenturchef Wilfried Leven erklärt: "Wer authentisch im Dschungelcamp rüber kommt, dem traut man auch zu, dass er authentisch ein Produkt vermarkten kann."

Wichtig ist für die Kandidaten auf jeden Fall, dass sie nach dem Dschungelcamp nicht das erstbeste Angebot annehmen, wenn sie dauerhaft Erfolg haben wollen. "Das erste Angebot ist maßgebend für die nachfolgenden Angebote", erklärt Wilfried Leven, "man muss sehr strategisch vorgehen, sonst ist man wieder weg vom Fenster."

Alles zu Ich bin ein Star - Holt mich hier raus

Sendung verpasst?

PLUS | Sa 11.02.2017 22:15

Das Nachspiel

Wie ist es Dschungelkönig Marc Terenzi ergangen? Gibt es ein Leben nach dem Dschungelcamp? Was passierte, nachdem die Dschungel-Promis wieder in Deutschland gelandet sind? Was machten die luxusentwöhnten Stars zuerst? Die Antwort gibt es in 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus! Das Nachspiel', wenn sich die Promis erstmals nach ihrem harten Dschungelaufenthalt wiedersehen.

Ich bin ein Star - Holt mich hier raus! - Das Dschungelcamp 2017

In der elften Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" traten im Januar 2017 wieder prominente Kandidaten im Kampf um die heiß begehrte Dschungelkrone gegeneinander an. Im australischen Urwald stellten sich die Dschungelcamp-Stars dabei packenden und brisanten Dschungelprüfungen, in denen jeder Einzelne an seine persönlichen Grenzen gehen musste. Moderiert wurde "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" auch 2017 wieder von Sonja Zietlow und Daniel Hartwich, die die Geschehnisse im australischen Dschungel gewohnt bissig präsentierten.

An der elften Dschungelcamp-Staffel 2017 nahmen diese zwölf Kandidaten teil: Kult-Auswanderer Jens Büchner, It-Girl Gina-Lisa Lohfink, Sänger Marc Terenzi, Designer Florian Wess, Model Alexander Keen, Sängerin Fräulein Menke, TV-Maklerin Hanka Rackwitz, Schauspieler Markus Majowski, Schauspielerin Nicole Mieth, Sängerin und Model Sarah Joelle Jahnel, der ehemalige Profi-Fußballer Thomas Häßler und It-Girl Kader Loth.

Im großen Finale der elften Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" 2017 konnte sich Marc Terenzi gegen Hanka Rackwitz und Florian Wess auf den Plätzen zwei und drei durchsetzen und wurde zum Dschungelkönig 2017 gewählt.