"Die Schulermittler": Das zweite Expertenteam

18.07.2012 | 15:52
Die Schulermittler - Team 2 Ermitlerin Selma Jung (Yazmeen Baker), Kriminalkommissarin Susanne Kaspary (Susanne Korte) und Sören Petersen (Sören Kruse)

Das Dreierteam Susanne, Selma und Sören

Susanne Korte alias Susanne Kaspary Kriminalkommissarin aus Leidenschaft. Die gebürtige Friesin ist seit 1987 im Polizeidienst und kam schon früh durch Einsätze bei Sportveranstaltungen und Konzerten mit Jugendlichen in Kontakt. Bis 1998 hat die 40-Jährige in einer speziell gegründeten Arbeitsgruppe von Jugendamt, Staatsanwaltschaft und öffentlichen Trägern gearbeitet, die sich hauptsächlich mit der Aufklärung von sexuellen Missbrauchsfällen an Kindern und Jugendlichen beschäftigt hat. Das Thema liegt der Mutter von neunjährigen Drillingen und einer elfjährigen Tochter besonders am Herzen – sie hofft, durch ihre Arbeit vielen Kindern Schicksale zu ersparen, wie sie jeden Tag in der Zeitung stehen. Die vierfache Mutter lebt in Köln und ist seit Januar 2012 wieder im aktiven Polizeidienst. Von Januar bis März hat sie einen Lehrgang besucht, um die Voraussetzungen zur Beförderung zur Oberkommissarin zu schaffen. Nun ist Susanne Korte u. a. im Bereich "Prävention" tätig. Das heißt, sie geht mit einer Sozialwissenschaftlerin an Schulen, um auf Gefahren im Internet aufmerksam zu machen. Insbesondere geht es um den Umgang mit persönlichen Daten. Ist sie nicht an der Schule, ist sie im "Einsatz- und Streifendienst" – ESD. Dort fährt sie ganz normal als Kriminalkommissarin im Streifendienst alle akuten Einsätze an und erledigt den sogenannten "ersten Angriff".

- Anzeige -

Yazmeen Baker alias Selma Jung
Die Deutsch-Türkin ist in Göttingen geboren und aufgewachsen. Ende 2003 zog es sie nach Neuseeland, wo sie als Schauspielerin arbeitete und sich auch fortbildete. Seit 2008 lebt Yazmeen wieder in Deutschland. 2012 ist sie u. a. in einer Gastrolle bei „Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei“ (RTL) zu sehen. Die 28-jährige spricht fließend deutsch, englisch und türkisch und liebt das Tanzen.

Sören Kruse alias Sören Petersen
Geprägt von seiner Kindheit - er wuchs in einem sozialen Brennpunkt der Hansestadt auf - hat sich Sören von ganz unten hochgearbeitet. Er lernte Klavier- und Gitarrespielen, machte eine Ausbildung an der Stage School Hamburg und wurde danach bei verschiedenen Theater-, Musical- und Filmproduktionen engagiert. Dabei hat der sympathische Norddeutsche aber nie seine Wurzeln vergessen. Er trainierte in seinem alten Viertel eine Jugendfußballmannschaft, um die Kinder von der Straße zu holen. Außerdem gibt der ausgebildete Sänger und Bandleader Gesangsstunden für sozial benachteiligte Teenager.

00:00 | 02:22

Ist er der neue "König von Deutschland"?

Thomas will es im DSDS-Finale wissen