"Die Draufgänger"

Jörg Schüttauf und Dominic Boeer
Die Draufgänger

Jörg Schüttauf und Dominic Boeer sind "Die Draufgänger"

Am Mittwoch, 15. Juni 2011, beginnen in Dresden die Dreharbeiten zur neuen Action-Comedy-Serie "Die Draufgänger" mit Dominic Boeer und Jörg Schüttauf. Im Auftrag von RTL produziert die Constantin Television GmbH acht Folgen à 45 Minuten. Die Dreharbeiten finden bis Anfang November in Berlin, Dresden und Umgebung statt.

- Anzeige -

Harakiri- trifft auf Vollkasko-Mentalität

Was passiert, wenn Harakiri- auf Vollkasko-Mentalität trifft? Wenn zwei Cops, die unterschiedlicher nicht sein könnten, die besten Freunde sind? Wenn zwei Männer beim Einsatz für die Menschen ihres Landes in die unmöglichsten Situationen geraten? Es entwickelt sich Spaß, Spannung und Action! Die LKA-Beamten Carl Berger (Boeer) und Markus Maiwald (Schüttauf) sind nicht nur Kollegen, sondern auch beste Freunde. Doch während Carl allein lebt und auf seine persönliche Sicherheit pfeift, ist Markus Familienmensch durch und durch und will den nächsten Feierabend möglichst lebendig erleben. Carls unkonventionelle Alleingänge treiben Markus nicht nur regelmäßig zur Weißglut - sie bringen die beiden auch immer wieder in die aberwitzigsten Situationen… Jetzt gehen "Die Draufgänger" in Serie: Jörg Schüttauf und Dominic Boeer spielen mit großer Spielfreude ein manchmal komisches und immer menschliches Paar, bei dem sich Intelligenz mit Tatkraft paart und bei dem vor allem eins stimmt: Die Chemie.

"Die Draufgänger" ist eine Produktion der Constantin Television GmbH. Produzent ist Friedrich Wildfeuer, für die Regie konnten u.a. Florian Kern ("Im Namen des Gesetzes") und Franziska Meyer-Price ("Doctor's Diary") gewonnen werden. Die Drehbücher stammen u.a. von Frank Speelmans, Ulf Tschauder, Markus Hoffmann & Uwe Kossmann, Felix Mennen. Neben Dominic Boeer ("SOKO", "Doctor's Diary") als Carl Berger und Jörg Schüttauf ("Tatort") als Markus Maiwald sind Tobias Licht ("Mogadischu") und Anna von Berg ("SOKO Wismar") in durchgängigen Rollen dabei. In einer Episodenhauptrolle ist Andrea Osvart ("Das Ende ist mein Anfang") zu sehen, die bereits als weibliche Hauptdarstellerin für die internationale RTL-Koproduktion der Serie "Transporter" gewonnen werden konnte.

Der Pilot zu "Die Draufgänger" wurde bereits im Dezember 2010 erfolgreich bei RTL ausgestrahlt: Beim jungen Publikum (14 bis 49 Jahre) erreichte das 90-minütige Movie einen sehr guten Marktanteil von 18,6 Prozent. Insgesamt waren 4,84 Millionen Zuschauer vor den Bildschirmen dabei. Die Ausstrahlung der achtteiligen Serie ist für 2012 bei RTL geplant.

00:00 | 04:12

Das passiert vom 04. bis zum 07.10.2016 bei AWZ

Die "Alles was zählt"-Vorschau