MO - FR | 17:30

Unter uns

Die dramatischste Geburt bei "Unter uns"

Till wird unfreiwillig zum Geburtshelfer
Till wird unfreiwillig zum Geburtshelfer "Unter uns"-Folge vom 21.04.2017 00:03:21
00:00 | 00:03:21

Ein "Wunder": Utes Baby kommt gesund zur Welt

Es ist die wohl spektakulärste Geburt, die es bislang bei "Unter uns" gab: Ute erwartet mit Anspannung die Geburt ihres Babys, das nach Aussagen der Ärzte Trisomie 21 haben wird. Doch dann geschieht das "Wunder der Schillerallee": Als Ute ihr Kind am Ende in den Armen hält, ist es zu ihrer großen Überraschung kerngesund. Wie kann das sein? Liegt ein ärztlicher Fehler vor? Die Antwort kennt nur der Kindsvater …

- Anzeige -

Utes Kind hat kein Down-Syndrom

Ute (Isabell Hertel) hat kurzerhand beschlossen, Till (Ben Ruedinger, r.) als Vater der kleinen Maja eintragen zu lassen und stößt Malte (Stefan Bockelmann) damit vor den Kopf. Gleichzeitig erfahren sie von Utes Ärztin, dass Maja keine Trisomie hat..
Ute ist glücklich, aber auch überrascht, dass ihre Tochter gesund zur Welt gekommen ist. © UU Folge 5593, RTL / Stefan Behrens

Ute kann ihr Glück nicht fassen, als sie nach der Geburt ein kerngesundes Mädchen in Armen hält. Die Ärzte hatten sie darauf vorbereitet, dass ihr Kind mit dem Down-Syndrom geboren wird und nun ist von einer Behinderung nichts zu bemerken. Utes Ärztin ist ebenfalls überrascht und vermutet einen Fehler bei den Untersuchungen. Oft kann erst nach der Geburt eindeutig festgestellt werden, ob ein Baby gesund oder mit einer Behinderung zur Welt kommt.

Isabell Hertel: "Die Autoren haben eine echte Highlight-Story geschrieben!"

Ute (Isabell Hertel) interpretiert in Maltes (Stefan Bockelmann, r.) Gegenwart Tills (Ben Ruedinger) Reaktion auf seine vermeintliche Tochter Maja falsch.
Wird Till Ute jemals das Geheimnis um ihr Baby verraten? © UU Folge 5592, RTL / Stefan Behrens

Für "Unter uns"-Schauspielerin Isabell Hertel ist die Geschichte um die Geburt von Utes Baby einer der spannendsten überhaupt: "Die Geburt zu drehen war mega-anstrengend und aufwändig, aber auch spannend, zumal es schon meine zweite in der Serie war. Die kleine Maja kam jedoch per Kaiserschnitt auf die Welt. Die dramatischen Umstände rund um die Geburt machen die kommenden 'Unter uns'-Episoden zu einem der aufregendsten Momente in meiner 22-jährigen Karriere bei der Serie. Hier haben die Autoren eine echte Highlight-Story geschrieben. Und natürlich habe ich mich sehr gefreut, dass Utes Tochter gesund zur Welt kommt. Allerdings hätte Ute - und auch ich - das Baby mit gleicher Liebe angenommen, wenn es Trisomie 21 gehabt hätte."

Wie aber kommt es, dass Utes Baby gesund ist? Nur der Kindsvater weiß, wie das "Wunder der Schillerallee" geschah: Kurz nach der Geburt schlägt ein Blitz im Krankenhaus ein und Till bleibt mit seiner Tochter und einer hochschwangeren Frau im Aufzug stecken. Die Frau bekommt ihr Kind noch vor Ort und Till wird unfreiwillig zum Geburtshelfer. Als der Strom wieder da ist, verwechseln die Rettungskräfte die beiden Babys im Aufzug. Sie nehmen die fremde Frau mit Utes Baby mit sich. Till ist zu geschwächt, um den Irrtum aufzuklären. Wird er dieses Geheimnis für immer in seinem Herzen bewahren?

00:00 | 02:41

"Unter uns"-Folge vom 26.04.2017

Elli stellt KayC vor vollendete Tatsachen