Aktuell nicht im Programm

Die Bachelorette

Die Bachelorette 2014: Tommy geht bei Anna auf Distanz

02.09.2014 | 11:32
00:00 | 03:38

Annas stürmische Kusstaktik

Warum lässt Tommy Anna nicht ran?

Anna will nicht die Katze im Sack nehmen

Es geht in die nächste Runde! Bachelorette Anna testet die Jungs auf Küsse und Zärtlichkeiten. Doch einer entzieht sich ganz elegant dieser Prüfung. Der Hamburger Tommy lässt Anna nicht ran. Wie kommt es, dass der Bachelorette-Kandidat das Heimat-Date nicht für einen Kuss nutzt?

- Anzeige -

Bachelorette Anna will den Einen finden. Von 20 sexy Single-Männern haben es Tim, Tommy, Andreas und Marvin unter die letzten Vier geschafft. Nun will die Bachelorette 2014 ihre Familien und Freunde treffen, um ihre Verehrer noch besser kennenzulernen. Doch dabei soll es nicht bleiben. Die Bachelorette will schließlich nicht die Katze im Sack kaufen, und will auch wissen, wie ihre Jungs so küssen.

Nordlicht Tommy ist allerdings nicht ganz so leicht zu knacken. So ist es kaum verwunderlich, dass Anna bei ihm einfach nicht weiß, woran sie ist. Der Hamburger kommt- ganz nordisch,- nicht aus sich heraus. Heute will Anna endlich wissen, woran sie bei ihm ist. Doch zu Besuch bei Tommys Bruder und seiner Partnerin Sandy, wird die Bachelorette zunächst selbst ins Verhör genommen. Bei Sandy jagt eine Frage die nächste: "Und hattest du schon mal längere Beziehungen? Und wie lange bist du jetzt Single? Und kannst du dir denn vorstellen nach Hamburg zu ziehen?" Bachelorette Anna ist von Sandys Verhörmethoden etwas überfordert und kommt kaum dazu, ihre eigenen Fragen zu stellen.

Andreas will Bachelorette Anna nicht teilen

Bachelorette-Kandidat Tommy bleibt auch in trauter Zweisamkeit mit Anna nordisch kühl. Er hält wohl nichts davon, Anna zu erobern. Er ist so zurückhaltend, dass die Bachelorette 2014 zur Tat schreiten muss. Beim Abschied drückt die ihm ein halbes Küsschen auf den Mund. Tommy ist ganz verwundert: "Sie fing dann ja an!" Ob dem Hamburger Tommy so viel Nähe genehm ist? Hat er Annas stürmische Art vielleicht sogar genossen?

Bei Draufgänger Tim kommt die Bachelorette dann voll auf ihre Kosten. Bei ihm muss Anna sich sogar zurückhalten, denn sie will wissen, ob Tim auch wirklich für eine ernsthafte Beziehung zu haben ist. Tims Mutter glaubt natürlich an ihren Sohn. Sie ist sich sicher, dass ihr Tim heiraten will und am besten eine Frau wie Bachelorette Anna. Nach dem viel versprechenden Hausbesuch bei den Eltern ist es mit der Zurückhaltung bei Anna und Tim dann aber vorbei. Im Grünen kommen sie sich wieder näher. Es knistert ganz schön!

Bei Bachelorette-Kandidat Marvin geht Annas Kusstaktik auch wieder auf: Auf der Dachterrasse bei Marvin wird es so richtig kuschelig. Und das, obwohl Marvin gar nicht der Draufgänger-Typ ist. Sein Vater verrät: "Es ist schon etwas ganz Spezielles, weil Marvin noch nie ein Mädchen mit nach Hause gebracth hat." Streicheinheiten und Küsse bei Sonnenuntergang lassen Bachelorette Anna schließlich in den Armen des unerfahrenen Marvin dahin schmelzen.

Etwas näher kommen würde Anna auch gern dem 32-jährigen Vertriebsleiter Andreas aus München: Aber der ist genervt! Er will Anna für sich ganz alleine haben und vorher scheint er nicht für Kuss und Zärtlichkeiten zu haben zu sein. Wie geht Anna mit Andreas unromantischer Hartnäckigkeit um?

00:00 | 02:04

Beziehungsstatus: Vergeben

Alisa und Patrick sind immer noch glücklich