Undercover Boss

Aktuell nicht im Programm

Der Undercover Boss fliegt auf

18.09.2012 | 10:09
00:00 | 05:35

Undercover bei "Zoo & Co."

Der Boss fliegt auf

Scheitert das Experiment?

Carsten Eisele kennt die Inhaber der Filialen sehr gut. Die Gefahr erkannt zu werden ist groß. Und so kommt es auch. Er wird erkannt und fliegt auf. Scheitert das „Undercover Boss“-Experiment?

- Anzeige -

Unter den Fittichen von Tierliebhaberin Petra verbringt der Undercover Boss einen Tag mit der Pflege und Aufzucht von Vögeln. Doch es gibt ein Problem: Der Inhaber der „Zoo & Co“-Filiale ist ein Bekannter des Undercover Boss. Carsten Eisele versucht ihm aus dem Weg zu gehen, doch der Inhaber schleicht immer wieder um ihn herum. Er scheint etwas gemerkt zu haben. Carsten Eisele hat keine Wahl. Er bittet den Inhaber der Filiale um ein Vier-Augen-Gespräch. „Ich habe das Gefühl, dass dir irgendetwas aufgefallen sein könnte“, so der Undercover Boss. „Ja natürlich. Man kennt seinen Chef“, erwidert der Inhaber der Filiale. Der Boss ist aufgeflogen. Nichtsdestotrotz kann das Experiment weitergehen. Der Inhaber der Filiale will seinen Mitarbeitern jedenfalls nichts verraten.

Videos

00:00 | 03:30

Tag eins beginnt mit einer dramatischen Veränderung

Vorstandsmitglied Armin Alt auf Undercover-Mission