Der Bachelor 2017: Janika würde sich Sebastian gerne ungeschminkt zeigen

Janika überrascht Sebastian beim Einzelgespräch
Janika überrascht Sebastian beim Einzelgespräch "Ich habe kein Problem damit, mich ungeschminkt zu zeigen" 00:01:56
00:00 | 00:01:56

Die Ladys müssen sich beim Gruppendate auf einer Bühne beweisen

Dieses Gruppendate ist eine echte Überraschung für die Ladys: Sebastian lädt Alesa, Caroline, Janika, Julia F., Silvana und Tina S. ins Theater ein. Doch die Damen schauen sich keine Performance auf der Bühne an, nein: Die Ladys müssen selbst auf die Bühne und eine Darbietung zeigen. Dabei lernt Bachelor Sebastian einiges über die Persönlichkeiten der Frauen.

- Anzeige -

Sebastian lernt viel über die Persönlichkeiten der Ladys

Sebastian hat eine große Bitte an die Frauen, als er sie zum Gruppendate in einem Theater in Miami empfängt: "Mir ist es ganz besonders wichtig, dass ihr keine Rolle spielt, sondern dass ihr euch öffnet." Für Rampensau Alesa ist der Auftritt vor dem Bachelor und den anderen fünf Ladys kein Problem. Lampenfieber kennt die 24-Jährige nicht, sie stand schon immer gerne im Mittelpunkt. Für ihre Darbietung hat sie sich überlegt, gemeinsam mit Sebastian am Klavier zu klimpern – heraus kommt das Kinderlied "Alle meine Entchen". Für den Bachelor "nicht das allerhöchste künstlerische Niveau". Auch Silvana kann nicht punkten, denn Sebastian erfährt über sie "nichts Neues". Von Musical-Darstellerin Julia F. erwartet Sebastian, dass sie singt und tanzt. Doch nach ihrem Auftritt gesteht er: "Wenn sie sich nur da hingestellt und irgendeine Geschichte aus ihrem Leben erzählt hätte, hätte mir das besser gefallen."

Tina S. dagegen überrascht bei "Der Bachelor" 2017 mit einem inneren Monolog, der ganz offen ihre Stärken und Schwächen thematisiert. "Darüber zu sprechen, wie toll man ist, kann jeder. Aber darüber zu sprechen, was nicht so schön ist, dazu gehört Mut", erkennt Sebastian die Darbietung von Tina S. an. Auch Caroline, die ihren Tagesablauf nachspielt, bekommt Pluspunkte für ihre Kreativität und Janika fordert Sebastian in einem Baströckchen zum Tanz auf.

Beim Theater-Gruppendate kann nicht jede Lady punkten
Beim Theater-Gruppendate kann nicht jede Lady punkten "Nicht allerhöchstes Niveau" 00:04:47
00:00 | 00:04:47

Janika überrascht Sebastian – und beide entdecken Gemeinsamkeiten

Janika hat kein Problem damit, sich ungeschminkt zu zeigen.
Janika hat kein Problem damit, sich ungeschminkt zu zeigen. © RTL

Nach diesem Tänzchen hat Sebastian Lust auf mehr und bittet Janika zum vertrauten Einzelgespräch. Die beiden sprechen über die Vorstellung einer tollen Beziehung. "Wenn sie mit meinen Freunden klarkäme, wäre das natürlich perfekt. Ich mag es auch, zum Beispiel mal was zu viert zu machen", so der Bachelor. Auch Janika findet Freiräume wichtig: "Mal einen Mädelsabend machen oder was mit den Jungs, das ist alles super. Man braucht das ja auch." Dann stellen Sebastian und Janika eine weitere Gemeinsamkeit fest: Beiden finden es wichtig, in einer Beziehung ganz sie selbst sein zu können – ohne Perfektion, dafür aber mal etwas durchgeknallt. "Ich hab zum Beispiel auch kein Problem damit, mich ungeschminkt zu zeigen", erklärt Janika selbstbewusst.

Der Bachelor will Janika beim Wort nehmen und schlägt ihr vor: "Dann kannst du beim nächsten Gruppen- oder Einzeldate ja mal ungeschminkt kommen." Janika verspricht, das einzulösen – und macht ihrerseits den Vorschlag, schwimmen zu gehen. Nach ihrem ersten intensiven Gespräch mit Sebastian hat sie ein gutes Gefühl: "Das war ein Schritt in die richtige Richtung."

BACHELOR

Wolke 7! Der Bachelor hat sich in sie verliebt

Clea-Lacy bekommt die letzte Rose von Sebastian