Der Bachelor 2016: Nach dem Gruppendate startet Franziska eine Lästerattacke gegen Daniela

Die Bachelor-Kandidatin kam nicht zum Zug
Die Bachelor-Kandidatin kam nicht zum Zug Franzi findet Danielas Verhalten "unfair" 00:04:12
00:00 | 00:04:12

Böse Bemerkungen nach traumhaftem Gruppendate

Fünf Ladys auf einem traumhaften Gruppendate mit Bachelor Leonard – kann es denn etwas Wundervolleres geben? Leider schon, denn im paradiesischen Ambiente der Inselgruppe Dry Tortugas sitzen vier von ihnen buchstäblich auf dem Trockenen. Während Saskia, Anni, Franziska und Viviane nämlich während des Dates hauptsächlich einfach nur schön am Strand liegen und Florida-Sonne tanken, haftet sich Daniela an die Bachelor-Fersen und nimmt Leonard ordentlich in Beschlag. Gedankenverloren cremt sie den muskulösen Körper von Bachelor Leonards ein. Die "Klette" auf Leonards trainierter Kehrseite geht vor allem Bachelor-Lady Franziska gewaltig auf die Nerven, weswegen sie bei der Rückkehr in die Ladys-Villa die Lästerkrallen ausfährt.

Der Bachelor 2016: Franziska lästert fies gegen Daniela.
Franziska lästert fies gegen Daniela.

Als die Miami-Sonne längst untergegangen ist, sorgen bei "Der Bachelor" die fünf Rückkehrerinnen in der Ladys-Villa für strahlende Stimmung – noch. Als das Quintett spät am Abend zurückkehrt, hallen die Schreie der übrigen Bachelor-Kandidatinnen durch die luxuriösen Flure. "Man hat gar nicht verstanden, wo sie waren, es war nur mega geil. Alle waren total verbrannt im Gesicht", bemerkt Leonie Rosella. Doch nicht nur die Haut der Bachelor-Ladys ist dunkler, bei manchen hat sich auch das Gemüt kräftig verfinstert. "Man hat sofort gemerkt, dass Franzi irgendwas bedrückt", erkennt Leonie Rosella sofort.

Anni: "Richtig peinlich war es"

Und tatsächlich kippt die Stimmung schnell, aus freudigen Gesichtern werden betroffene Mienen, und schon geht das Lästern los. "Saskia und ich hatten die Arschkarte. Wir hatten nicht die Gelegenheit, mit ihm zu reden, weil Daniela ständig an ihm geklebt hat. Sie macht ein Rad, sie schreit rum, sie macht hier …", erzählt Franzi wütend von dem ansonsten traumhaften Dry Tortugas-Aufenthalt und lässt damit das Gruppendate eher nach einer Zirkusaufführung klingen. Anni ist sogleich an Franzis Seite und die Bachelor-Ladys stehen geschlossen beieinander. "Sie war die Erste, die sich die Schnorchel geschnappt hat. Und: 'Cremst du mich ein? Dann creme ich dich ein.' Also, richtig peinlich war es", schießt Anni scharf gegen Daniela.

Auch der tätowierten Denise entgeht nicht: "Jetzt gibt Daniela Vollgas." Sie macht auch direkt Nägel mit Köpfen und spricht die 24-jährige Blondine an – Daniela soll doch mit Franzi persönlich sprechen. Und prompt marschiert Daniela ins Zimmer der Konkurrentinnen. "Könnt ihr mal mitkommen?", ruft sie die involvierten Frauen zum Appell. Legt nun ein scharfes Wortgefecht die Stimmung in der Ladys-Villa endgültig in Schutt und Asche? Nein! Danielas offenen Worte und die Einsicht vielleicht etwas übers Ziel hinausgeschossen zu sein, lässt wieder Frieden einkehren. Am Ende liegen sich die Mädels nach ihrer Aussprache sogar glücklich in den Armen.

Alles zu Der Bachelor

BACHELOR

Wolke 7! Der Bachelor hat sich in sie verliebt

Clea-Lacy bekommt die letzte Rose von Sebastian

Der Bachelor 2017 bei RTL

In der 7. Staffel begab sich "Der Bachelor" 2017 im Sunshine State Florida auf die Suche nach der großen Liebe. Ein Mann und 22 Single-Frauen, die sich in heißen Nächten näher kommen konnten. Denn: Küssen ist bei "Der Bachelor" ausdrücklich erlaubt! Aus den charmanten Bewerberinnen wählte der attraktive Junggeselle Sebastian die Frau seines Herzens aus.

Woche für Woche lernte "Der Bachelor" Sebastian die Kandidatinnen besser kennen und konnte bei exklusiven Dates prüfen, welche der Damen sein Herz höher schlagen ließ. In der Nacht der Rosen musste Bachelor Sebastian sich jede Woche neu entscheiden: Nur wer am Ende einer jeden Sendung die rote Rose von ihm bekam und diese auch annahm, durfte bleiben. Vier Kandidatinnen bekamen schließlich die Chance, dem gefragten Junggesellen ihre Familie und Freunde vorzustellen.

Die letzten drei Auserwählten - Viola, Erika und Clea-Lacy - verbrachten schließlich ein Dreamdate mit dem "Bachelor". Ins Finale schafften es Erika und Clea-Lacy. Sie durften Sebastians Eltern kennen lernen. Die letzte Rose vergab "Der Bachelor" 2017 Sebastian im Finale an die Halbbrasilianerin Clea-Lacy. Er hatte sich in sie verliebt - und aus Sebastian und Clea-Lacy wurde nach dem Ende der "Bachelor"-Staffel ein glückliches Paar.