Aktuell nicht im Programm

Der Bachelor

Der Bachelor 2016: Mit diesen Taktiken ziehen die 22 Kandidatinnen in die Villa ein

Viviane: "Knutschen, flirten, alles inklusive"
Viviane: "Knutschen, flirten, alles inklusive" 22 Kandidaten machen sich bereit für den Bachelor 00:02:24
00:00 | 00:02:24

Alle wollen Bachelor Leonard

Nicht nur von Bachelor Leonard wird viel erwartet, auch die 22 Kandidatinnen müssen sich ganz schön ins Zeug legen und sich gut präsentieren können, denn schließlich wollen sie alle den begehrten Junggesellen erobern. Im Kampf um die Rosen kennen die Ladys keine Gnade, doch wer ist eigentlich alles dabei? Hier stellen sich die Bachelor-Kandidatinnen einmal vor.

- Anzeige -

22 Frauen im Kampf um einen Traummann. Bei "Der Bachelor" 2016 kann der Krieg beginnen und die Damen wissen ganz genau, was sie wollen. "Ich bin Marisa und ich weiß, was die Männer wollen", stellt sich die erste Kandidatin selbstbewusst vor. Wichtig für Daniela: "Ich bin Daniela und ich stehe auf reife Männer." Kandidatin Elvira stellt schon im Vorfeld klar: "Ich bin die Elvira und ich bin zwar die Jüngste, aber die anderen sollten mich nicht unterschätzen."

Bachelor-Kandidatin Viviane: "Knutschen, flirten, alles inklusive"

Um Bachelor Leonard zu gefallen, haben sich die 22 Kandidatinnen schon so einiges vorgenommen. Dennoch hat jede Dame dabei ihre eigene Grenze. "Ich habe jetzt nicht gedacht, ich werde auf jeden Fall mit ihm in die Kiste springen", erklärt Viviane. Kandidatin Anni sieht das schon etwas lockerer: "Ich bin auf jeden Fall bereit mit ihm rumzuknutschen. Es macht Spaß und ist auch wichtig, ich will ja nicht später erst herausfinden, dass es vielleicht gar nicht gut ist mit ihm." Dagegen möchte Franziska es gerne etwas langsamer angehen lassen. "Ich bin altmodisch, bei mir braucht das immer ein bisschen länger", gesteht die 23-Jährige. Bachelor-Kandidatin Denise macht ihren Konkurrentinnen jetzt schon eine indirekte Kampfansage. "Wenn der Mann mir wirklich richtig gut gefällt und ich möchte den haben, dann kämpfe ich natürlich, dafür bin ich ja auch da." Das sieht Leonie Sophie ganz anders, denn auch für sie darf es nicht zu schnell gehen. "Ich werde auf gar keinen Fall eine gemeinsame Nacht mit dem verbringen", so die 25-Jährige entschlossen. Wieder etwas lockerer will es da Bachelor-Kandidatin Viviane angehen lassen: "Knutschen, flirten, alles inklusive."

Noch wissen die Ladys nicht, was auf sie zukommt, doch sie wissen schon jetzt, wie sie auf sich aufmerksam machen wollen. "Ich werde ihn quasi heiß auf meinen Charakter machen und wenn ich dann merke, er ist interessiert, werde ich auch mehr von mir preisgeben", verrät Marisa. Bachelor-Kandidatin Cindy hofft dagegen mit ihren Locken punkten zu können. "Ich habe meine Locken dabei, die ich schon immer sehr herausstechend fand, sonst habe ich mir nichts weiter vorgenommen, außer so zu sein wie ich bin." Eher gechillt und relaxed" ist Kandidatin Denise, die sich aber nicht vorstellen kann, dass die Stimmung immer so entspannt zwischen den Kandidatinnen sein wird. Und damit könnte sie recht haben, denn die letzten Staffeln von "Der Bachelor" haben gezeigt, dass jeder am Ende für sich alleine kämpft. "Also ich sage immer, ich habe keine Konkurrenz", gibt sich Saskia selbstbewusst.

Wie groß die Konkurrenz am Ende sein wird, das müssen die 22 Bachelor-Kandidatinnen noch herausfinden. Ab dem 27. Januar kämpfen sie dann gegeneinander bei "Der Bachelor" 2016 um 20.15 Uhr bei RTL.

BACHELOR

Alle Videos
00:00 | 03:41

Unerfüllte Erwartungen

Leonard und Leonie sind kein Paar mehr