Der Bachelor 2014: Kandidatin Maggie

Bachelor-Kandidatin Maggie: "Er bekommt eine Ganzkörpermassage von mir!"

Als jüngste von drei Geschwistern wurde Bachelor-Kandidatin Maggie 1985 in Gräfelfing, Bayern geboren. Mittlerweile wohnt die freiberufliche Physiotherapeutin in einer Zweier-WG in Regensburg. Auch Maggie hat in der vierten "Nacht der Rosen" leider keine Rose von Bachelor Christian bekommen.

Bachelor-Kandidatin Maggie
Bachelor-Kandidatin Maggie ist Physiotherapeutin und will beim Bachelor mit einer Massage punkten. © RTL / Stefan Gregorowius

Um sich fit zu halten, treibt die 28-jährige Bachelor-Kandidatin gerne Sport. Ob im Fitnessstudio, beim Tanzen, oder der Gartenarbeit - Hauptsache die herzliche Bayerin kann sich ordentlich auspowern.

Trotz ihrer fröhlichen Art fällt es Maggie schwer, Vertrauen zu anderen zu fassen: "Ich habe Angst, enttäuscht zu werden". Ehrlichkeit und Offenheit sind für sie deshalb Voraussetzung für eine Beziehung. Dazu sollte ihr Traummann groß und sportlich sein und sie mit einem Zahnpastalächeln verzaubern können. Wie sie den Bachelor von sich überzeugen würde, weiß Maggie ganz genau: "Er bekommt eine Ganzkörpermassage von mir!"

Alles zu Der Bachelor

BACHELOR

Wolke 7! Der Bachelor hat sich in sie verliebt

Clea-Lacy bekommt die letzte Rose von Sebastian

Der Bachelor 2017 bei RTL

In der 7. Staffel begab sich "Der Bachelor" 2017 im Sunshine State Florida auf die Suche nach der großen Liebe. Ein Mann und 22 Single-Frauen, die sich in heißen Nächten näher kommen konnten. Denn: Küssen ist bei "Der Bachelor" ausdrücklich erlaubt! Aus den charmanten Bewerberinnen wählte der attraktive Junggeselle Sebastian die Frau seines Herzens aus.

Woche für Woche lernte "Der Bachelor" Sebastian die Kandidatinnen besser kennen und konnte bei exklusiven Dates prüfen, welche der Damen sein Herz höher schlagen ließ. In der Nacht der Rosen musste Bachelor Sebastian sich jede Woche neu entscheiden: Nur wer am Ende einer jeden Sendung die rote Rose von ihm bekam und diese auch annahm, durfte bleiben. Vier Kandidatinnen bekamen schließlich die Chance, dem gefragten Junggesellen ihre Familie und Freunde vorzustellen.

Die letzten drei Auserwählten - Viola, Erika und Clea-Lacy - verbrachten schließlich ein Dreamdate mit dem "Bachelor". Ins Finale schafften es Erika und Clea-Lacy. Sie durften Sebastians Eltern kennen lernen. Die letzte Rose vergab "Der Bachelor" 2017 Sebastian im Finale an die Halbbrasilianerin Clea-Lacy. Er hatte sich in sie verliebt - und aus Sebastian und Clea-Lacy wurde nach dem Ende der "Bachelor"-Staffel ein glückliches Paar.